Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Wirklich schnell Abnehmen bei Bluthochdruck

Wirklich schnell Abnehmen bei Bluthochdruck
Bei zu hohem Blutdruck schnell Abnehmen

Viele Betroffene von zu hohem Blutdruck leiden auch unter Übergewicht. Dann kommt vom Arzt meist der gute Rat schnell abzunehmen um den Blutdruck zu senken.

Doch wie kann man wirklich schnell abnehmen und welche Diäten sind bei Bluthochdruck geeignet? Und ist das Abnehmen dann auch gesund oder schaden wir uns mit solchen Abnehmprogrammen am Ende sogar?

Das Gesundheitsportal www.bluthochdruck-hilfe.net zeigt Ihnen hier mit welchen Programmen Bluthochdruck-Patienten schnell und auch wirklich gesund die überflüssigen Pfunde abnehmen können und wie sich diese Diäten auf unseren Körper auswirken.

Zuerst einmal empfehlen wir Ihnen mehrere Diäten untereinander zu mischen um wirklich schnell abzunehmen, da sich unsere Körper bei der Anwendung nur einer Diätform an die Diät gewöhnen wird und sich dadurch der Abnehmerfolg verzögert. Mischen Sie wenigstens 2 Diäten immer wieder untereinander, um den Körper immer wieder zu verwirren und einen Gewöhnungseffekt auszuschalten. 




Zum Abnehmen die Diäten untereinander mischen

Wirklich schnell Abnehmen mit der Mayrkur
Schnelles Abnehmen nach Dr. F. X. Mayr

Um wirklich besonders schnell abzunehmen sollten Sie einen Blick auf die F. X. Mayrkur werfen (für weitere Informationen zur Mayrkur klicken Sie bitte hier). Bei der Mayrdiät liegt der Augenmerk nicht auf dem Abnehmen sondern bei der Darmsanierung und Darmreinigung. Mit einer morgendlichen Zugabe von Bittersalz wird der Darm wirklich schnell gelehrt und Schlacken und Schadstoffe werden so abgeführt. Auch wird beim Abnehmen mit der Mayrkur sehr auf die Qualität der Nahrungsmittel geachtet und hauptsächlich basische Nahrung ins Programm eingebaut. Dadurch kann sich der Darm dann erholen.

In unserer schnelllebigen Zeit konsumieren wir hauptsächlich saure Nahrung (Kaffee, Fertigprodukte und Fastfood). So wird der Darm geschädigt und kann seine normalen Funktionen nicht mehr ausführen. Selbst mit der besten Diät können wir nun nicht mehr wirklich schnell abnehmen. Wir müssen also unseren Blickwinkel erweitern und zuerst an unsere Organe denken und erst dann können wir das eigentliche Abnehmen beginnen.





Mayrkur und Low Carb Diät bei Bluthochdruck

Allerdings gewöhnt sich unsere Körper an jede Diät, also auch an die Mayrkur, und so müssen wir zum wirklich schnellen Abnehmen noch eine weitere Diätform mit der Mayrdiät mischen, um Erfolge beim Abnehmen zu erreichen. Dabei sollten Sie 5 Tage die Mayrkur machen und an 2 Tagen eine andere Diät halten. Wichtig ist das Bitterwasser aus der Mayrkur auch an den anderen Diättagen einzunehmen um die Darmreinigung nicht zu unterbrechen.

Wir empfehlen zur Mayrkur die Low Carb Diät (für weitere Informationen zur Low Carb Diät klicken Sie bitte hier). Diese hat den Vorteil, dass in der Mayrkur relativ viele (zwar sehr hochwertige) Kohlenhydrate konsumiert werden und in der Low Carb Diät die Ernährung fast ohne die Sattmacher auskommt.

Wenn Sie 2 Wochen diese 2 Diäten im Verhältnis 5 zu 2 mischen werden Sie wirklich schnell abnehmen und auch den Blutdruck signifikant senken.


Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen










Über den Autor: Rainer Deyhle