Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente . SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Selen und Bluthochdruck

Selen und Bluthochdruck

Selen bei Bluthochdruck

Selen ist ein lebenswichtiges Spurenelement und sollte gerade von Menschen mit zu hohem Blutdruck ausreichend durch die Nahrung oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen werden. 

Selen kommt hauptsächlich in Enzymen vor und bewirkt die richtige Aktivierung von Hormonen und steuert zusammen mit anderen Substanzen unseren Stoffwechsel. Da eine mögliche Ursache des Bluthochdrucks eine verstärkte Ausschüttung von Hormonen, wie etwa das Adrenalin und das Noradrenalin sein kann, sollte Selen gerade von Bluthochdruck-Patienten nicht vernachlässigt werden.

Selen wirkt ausserdem entzündungshemmend, Selen schützt das Herz und wirkt als Antioxidants zeltschützend. Bei der Reparatur von geschädigten Zellen spielt Selen eine wichtige Rolle, und da durch Bluthochdruck gerade die Zellen in den Blutgefäßen oftmals Schaden nehmen können sollte Selen wenigstens zugegeben werden. Durch diese positive Wirkung von Selen werden auch die Zellen in unserem Herzen durch das Atioxidants erneuert.

Selen fängt freie Radikale und senkt den Blutdruck

Auch werden die freien Radikale von Selen eingefangen. Gerade Bluthochdruck-Patienten verfügen über ungleich mehr freie Radikale als gesunde Personen, was gerade bei zu hohem Blutdruck ebenfalls für eine Zugabe von Selen in Form eines Nahrungsergänzungsmittels spricht. Freie Radikale entstehen etwa durch Belastungen aus der Umwelt, durch falsche Ernährung, durch Nikotin oder Alkohol sowie durch Stress und stören so unseren Stoffwechsel.

Auch bei Krebs wird in der alternativen Naturmedizin das Selen manchmal sogar in absoluten Höchstdosen empfohlen. Bei Bluthochdruck sollten aber die Dosierempfehlungen der Hersteller von Selen eingehalten werden.

Wenn Sie unter zu hohem Blutdruck leiden empfehlen wir von www.bluthochdruck-hilfe.net eine tägliche Dosis von 50 Mikrogramm am Tag. Ältere Menschen können bis 100 Mikrogramm am Tag gerade bei zu hohem Blutdruck meist gut vertragen.

Vorteile von Selen bei zu hohem Blutdruck

Wenn über eine längere Zeit ein Mangel an Selen im Organismus vorliegt können schwere Folgen wie Herzprobleme und Muskelschwäche, aber auch Bluthochdruck, der Fall sein.

Die Wirkung von Selen auf die Schilddrüse ist schon lange bekannt, das Selen als natürliches Heilmittel bei Gefäß- und Herzerkrankungen wie etwa Bluthochdruck gut wirkt, sowie die positive Wirkung von Selen auf die Leber, ist immer noch ein kleiner Geheimtipp. 

Unser Immunsystem profitiert ebenfalls in verstärktem Maße von der Einnahme von Selen, da hier die Bakterien und Viren abgewehrt werden und durch Schädigungen an den Zellen diese Aufgaben nicht mehr in vollem Umfang durchgeführt werden können. Wenn die Zellen unter anderem durch Selen wieder regeneriert und neu gebildet sind kann das Immunsystem seine Arbeit deutlich besser durchführen, auch der Blutdruck profitiert so indirekt durch das Selen.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

TOPNEWS rund um das Thema zu hoher Blutdruck

Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Selen und Bluthochdruck Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner