Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente . SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Schilddrüsenüberfunktion bei Bluthochdruck

Bluthochdruck und Schilddrüsenüberfunktion

Überfunktion der Schilddrüse durch Hypertonie möglich

Die Schilddrüse und der Blutkreislauf

Die Schilddrüse ist ein wichtiges Organ, das den Stoffwechsel des Körpers reguliert, und somit auch den Blutdruck beeinflusst. Wenn eine Schilddrüsenüberfunktion durch Bluthochdruck festgestellt wurde, ist ebenfalls die Produktion der Schilddrüsenhormone erhöht.

Die zu hohe Produktion der Hormone der Schilddrüse führt weiterhin zu einem Stoffwechsel, der dann gefährlich beschleunigt wird.

Das Resultat aus dieser Kettenreaktion ist Gewichtsabnahme, Herzrasen und Nervosität. Eine weitere nicht erwünschte Wirkung ist der Bluthochdruck, der auf längere Zeit gesundheitsschädlich ist. Somit erscheint klar, dass ein Zusammenhang der Schilddrüse und ihrer präzisen Funktion mit dem Bluthochdruck vorhanden ist.

Wenn also die Schilddrüse ihre Arbeit einwandfrei macht, ist schon ein Faktor ausgeschlossen, der zu einem hohen Blutdruck führen kann. Eine Schilddrüsenüberfunktion kann ganz verschiedene Ursachen haben, wobei bei 95 Prozent die Basedowsche Krankheit der Grund ist.

Überfunktion der Schilddrüse und Bluthochdruck

Einfach ausgedrückt ist die Basedowsche Krankheit eine Immunerkrankung, die mit Antikörper gegen die Schilddrüse arbeitet.

Die hormonbildenden Zellen werden durch die Antikörper angeregt, und produzieren dadurch mehr Hormone in der Schilddrüse als der Körper benötigt.

Durch dieser basedowschen Erkrankung kommt es also zu einer Schilddrüsenüberfunktion und diese führt wiederum zu einem gesundheitsschädlichen Bluthochdruck.

Bei Feststellung dieser Erkrankung, was auch an einer vergrößerten Schilddrüse, der sogenannte Kropf, zu erkennen ist, muss unter anderem der Blutdruck regelmäßig gemessen werden.

Es gibt ausser einer Schilddrüsenüberfunktion natürlich noch mehrere Ursachen, die den Druck im Blutkreislauf beeinflussen, wie zum Beispiel der Salzhaushalt im Körper, der eventuell zu hoch sein könnte.

Stress, Rauchen und Alkohol sind ebenfalls oft Ursachen, die den Kreislauf negativ beeinflussen und Schilddrüsenüberfunktion durch Bluthochdruck mit auslösen können.

Wenn alle diese Faktoren, die meistens schnell erkannt werden, entfallen, sollte die Schilddrüse untersucht werden, ob nicht eine Fehlfunktion vorliegt.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

Die Fehlfunktion der Schilddrüse durch den Blutdruck

Zu einer Fehlfunktion der Schilddrüse kann es ausser durch Bluthochdruck auch durch Entzündungen oder wesentlich schlimmer durch Tumore kommen, welche die Schilddrüse angreifen. Im Grunde ist die Erkrankung der Schilddrüse, anders als bei anderen Erkrankungen, wenn sich der Mensch normal ernährt und der Lebenswandel im normalen Bereich läuft, vermeidbar.

Das ist ebenfalls so bei einem festgestellten Bluthochdruck, der zu einer Schilddrüsenüberfunktion führen kann oder aber ebenso aus anderen Erkrankungen entstehen kann. Bewiesen ist aber die Tatsache, dass ein Zusammenhang zwischen der Schilddrüse und ihrer einwandfreien Funktion und dem Blutdruck besteht.

Zusammengefasst kann gesagt werden, wenn die Ernährung und der Lebenswandel in normalen Bahnen verlaufen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung an Bluthochdruck ziemlich gering.

Eine Schilddrüsenerkrankung ist auch behandelbar, wenn eine regelmäßige ärztliche Behandlung erfolgt und unter anderem das Blut immer wieder untersucht wird. Stress und Nikotin vermeiden, Alkohol einschränken und fettiges Essen so weit wie möglich reduzieren, das sind einige Vorschläge, die zu einer besseren Gesundheit führen.

Hier erfahren Sie warum Bluthochdruck zu Schwindel führen kann click.

Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

Die schweren Folgen von Bluthochdruck

Herzinfarkt Schlaganfall Aortenaneurysma Arterienkalk Arteriosklerose Asthma Atemnot Atemwege Augen Blutgefäße Brustschmerz Cholesterin Cushing Diabetes Dialyse Durchblutung Gehirn Hauptschlagader Herz-Kreislauf Kopfschmerzen Krebs Lähmungen Leberschäden Lungenprobleme Nasenbluten Nieren Ohrensausen Sehstörungen Schwindel Stoffwechsel

TOPNEWS rund um das Thema zu hoher Blutdruck

Folgekrankheiten A bis Z

Angina Pectoris

Aortenaneurysma

Arterienverkalkung

Arteriosklerose

Asthma

Atemnot

Atemwegserkrankungen

Augen

Blutgefäße

Brustschmerzen

Cholesterin

Cushing Syndrom

Diabetes

Dialyse

Durchblutungsstörungen

Gehirn

Gehirnschlag

Hauptschlagaderverengung

Herz

Herzinfarkt

Herzinsuffizienz

Herz-Kreislaufsystem

Kopfschmerzen

Krebs

Lähmungserscheinungen

Leber

– Lunge

Nasenbluten

Nebennierentumor

Nieren

Nierenversagen

Ohrensausen

Sehstörungen

Schilddrüsenüberfunktion

Schlaganfall

Schwindel

Stoffwechselerkrankung

Zuckerkrankheit

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Schilddrüsenüberfunktion bei Bluthochdruck Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner