Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Sauerkirschen als Heilmittel gegen Bluthochdruck

Ob Süßkirsche oder Sauerkirsche, die roten Früchte sind gesund.

Besonders Sauerkirschen beinhalten eine Menge Mineralien und Substanzen die für den Körper wichtig sind, und gut gegen den zu hohen Blutdruck wirken.

Die enthaltenen Ballaststoffe der Sauerkirschen sind gut für die Verdauung, die Vitamine C, B und E dienen der Körperabwehr, Eisen benötigt der Körper für die Blutbildung.

Außerdem enthalten die roten Sauerkirschen Magnesium für die Muskeln, Zink, Phosphor, Kieselsäure, Melatonin, Pektin, die Folsäure ist wichtig für die Zellbildung, Gerbstoffe, sowie antibakterielle Substanzen und Enzyme.

Desweiteren besitzt die Sauerkirsche Anthocyane, die ähnlich wie Aspirin wirken und schmerzstillend sind, außerdem wirken diese Stoffe entzündungshemmend und stärken das Bindegewebe.

Die in den Sauerkirschen enthaltenen Carotinoiden schützen die Gefäße im Körper. Außerdem enthalten in Sauerkirschen ist das so wichtige Kalium, Sauerkirschen enthalten von diesem Mineral 115 Milligramm pro 100 Gramm Kirschen. 

Alles wichtige Stoffe der Sauerkirschen wenn Sie unter zu hohem Blutdruck leiden.




Sauerkirschen - viele Vitamine gegen Hypertonie

Sauerkirschen helfen bei Hypertonie den Druck senken
Mit Sauerkirschen den Bluthochdruck ganz natürlich bekämpfen

Gerade das Kalium in den Sauerkirschen hat die Eigenschaften das Risiko an Herz- und Kreislauferkrankungen wie Bluthochdruck zu vermindern. Außerdem ist Kalium in Verbindung mit Natrium für die geordnete Tätigkeit des Herzmuskels verantwortlich. Kalium hält den Wasser- und Elekrolythaushalt im Gleichgewicht, was sich wiederum auf die Herztätigkeit und somit auch auf den Blutdruck auswirkt.

Ein bekannter Auslöser für Bluthochdruck ist bekannt: Cholesterin. Sauerkirschen zählen zu den Lebensmitteln, in denen kein Cholesterin enthalten ist, wirken sich also auch auf diese Weise positiv auf den Blutdruck aus.

Entzündungen im Körper spielen eine bedeutende Rolle als Auslöser von Herz- Kreislauf- Erkrankungen wie Hypertonie. Das in Sauerkirschen enthaltene Eiweiß Interlenkin -6 ist dafür bekannt, dass es Entzündungsreaktionen im Körper reguliert, und somit auch Hypertonie vorbeugen kann.

In den USA wurde in mehreren Studien nachgewiesen, dass Sauerkirschen den Blutdruck senken können.

Diese Studien zu den Sauerkirschen und ihren Einfluss auf den Blutdruck basieren auf den Ergebnissen von Tests an Ratten und Mäusen.





Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Sauerkirschen - natürliches Heilmittel bei Hypertonie

Diese Tiere wurden mit den für die heutige Generation üblichen Nahrungsmitteln verpflegt, wodurch sie an Gewicht zunahmen und dann an Bluthochdruck litten. In der Studie wurden nun die Tiere in drei Gruppen aufgeteilt.

Die erste Gruppe erhielt Hypertonie-Medikamente, die zweite Gruppe erhielt Sauerkirschen in Verbindung mit einer geringeren Menge an Medikamenten und die dritte Gruppe erhielt nur Sauerkirschen.

In unterschiedlichen Tests schnitten die Tiere, die nur Sauerkirschen erhalten haben und die Tiere der zweiten Gruppe am besten ab, der Bluthochdruck wurde erheblich verbessert.

Ihre Hypertonie war gesunken und sie nahmen durch die Sauerkirschen auch an Gewicht ab. Die erste Gruppe erzielte die schlechtesten Testergebnisse und hatten weiter Bluthochdruck.

Man sollte Sauerkirschen am besten täglich zu sich nehmen, Sauer-Kirschsaft hat übrigens den gleichen Effekt gegen zu hohen Blutdruck. Vom Sauerkirschen-Saft sollte man täglich 2 Esslöffel trinken und von den Kirschen selbst circa 100 Gramm essen um die Hypertonie natürlich zu bekämpfen.




Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM


Ackerschachtelhalm
Alfalfa
Apfelessig
Argana
Artischocken
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Basenpulver
Birkenblätter
Blutorangen
Brennessel
Cannabis
Chlorella
Datteln
Hauhechel
Grapefruit
Grüntee
Grünkohl
Goldrute
Hirtentäschel
Honig
Ingwer
Johanniskraut
Kalmus
Blutwurz
Gelbwurz
Ginseng
Knoblauch
Kräuterwein
Lebensmittel
Lecithin
Löwenzahn
Magnesium
Majoran
Malve
Maroni
Melisse
Mistel
Muskat
Omega 3
Orthosiphon
Paprika
Q 10
Rauwolfia
Rosmarin
Rote Beete
Traubensaft
Rotkohl
Rotwurzel
Sauerkirschen
Schaafgarbe
Spirulina
1000Guldenkraut
Thymian
Waldpreis
Weidenrinde
Weißdorn
Zitrone
Zucchini



Verwandte Suchanfragen zu Sauerkirsche:

sauerkirsche rezept

schattenmorelle

sauerkirsche schneiden

sauerkirsche pflanzen

baumschnitt sauerkirsche

sauerkirsche morellenfeuer

sauerkirsche morina

sauerkirsche achat




Über den Autor: Rainer Deyhle