Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Blutdruck ohne Medikamente senken - geht das ?

Bluthochdruck ohne Medikamente senken - durch Sport
Wenn sie unter Bluthochdruck leiden müssen sie ausreichend Sport treiben - Bluthochdruck ohne Medikamente senken

Ohne Medikamente den Blutdruck senken geht nicht? Ganz im Gegenteil: Bewegung und Sport helfen dabei, den Blutdruck herabzusenken, in vielen Fällen sogar auf Normalniveau.

Um den Blutdruck natürlich zu senken, ist es jedoch nicht nötig, einen Marathon zu laufen. Extremsport ist nicht nur unnötig, sondern auch gefährlich. Hypertonie  ohne Medikamente senken läßt sich darüber hinaus viel einfacher einstellen.

Mit leichter Bewegung ans Ziel - Bluthochdruck ohne Medikamente senken

Es gibt natürlich keine pauschale Lösung für Bluthochdruckpatienten, da jeder Mensch anders auf Bewegungsreize reagiert, aber ein wenig Bewegung hat bekanntlich noch niemanden geschadet.

Auch nicht, wenn Bluthochdruck diagnostiziert wurde. Ganz im Gegenteil: Durch leichte Ausdauerbetätigungen kommt der Kreislauf in Schwung. Dazu können alle erdenklichen Sportarten wie etwa Joggen, Walken, Ballsport, Radfahren oder Schwimmen herangezogen werden, um den Bluthochdruck ohne Medikamente zu senken.

Worauf die Wahl letztendlich fällt, ist irrelevant. Wichtig ist nur, dass der Sport ohne zu großen Ehrgeiz ausgeführt wird.

Wer den Puls bis an sein Maximum bringt, tut sich keinen Gefallen und gefährdet die Gesundheit sogar.

Eine gute Möglichkeit um sich zu bewegen sind Sport CDs, die man sich leicht im Internet bestellen und dann zuhause die Übungen nachmachen kann.

Im Internet gibt es eine grosse Auswahl an CDs mit den verschiedensten Bewegungsformen, vom ''Wellness Workout'' über ''Yoga CDs'' bis zur normalen ''Gymnastik CD'', für jeden Geschmack finden Sie im Netz die für Sie passende Anleitung um den Bluthochdruck ohne Medikamente nur durch Sport zu senken.





Wie man den Bluthochdruck ohne Medikamente senkt

Sport hilft den Blutdruck ohne Medikamente zu senken
Bei Bluthochdruck sollten sie öfters Sport treiben

Aber auch Bücher mit Anleitungen zum Sport sind ein guter Anfang um mit leichter Bewegung zu beginnen und den Blutdruck ohne Medikamente zu senken. Es gibt eine Vielzahl von gut illustrierten Sportbüchern, die ihnen den Einstieg einfach machen werden. 

Um den Blutdruck zu senken ist es außerdem oftmals förderlich, ein angeleitetes Krafttraining durchzuführen.

Ein ausgebildeter Trainer sollte dazu unbedingt zu Rate gezogen werden. Die meisten Fitnessstudios bieten entsprechende Programme. Muskelaufbau bewirkt einen stärkeren Stoffwechsel, was wiederum hilft, den Blutdruck natürlich zu senken.

Auch hier gilt: Weniger ist oft mehr, denn Bluthochdruck und Bodybuilding sind keine ratsame Kombination. Die grössten Fitnessstudios in Deutschland mit den meisten Filialen sind ''McFit'' mit 850.000 Mitgliedern und einem Monatsbeitrag von unter 20 Euro, ''Fitness First Germany'' mit etwa 250.000 Mitgliedern und einem Monatsbeitrag um die 35 Euro, das ''Kieser Training'' mit ebenfalls 250.000 Mitgliedern sowie ''INJOY'' mit fast 200.000 Mitgliedern.

In Österreich gibt es aktuell über 500 Fitnessstudios und in der Schweiz gibt es sogar über 600 Studios. Sicherlich findet sich auch in ihrer Nähe ein Studio, dass ihnen die Möglichkeit bietet mit ihrem Sportprogram zu beginnen und so ihrem Bluthochdruck 'ans Leder zu gehen', und den Bluthochdruck ohne Medikamente ziu senken.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Hypertonie ganz ohne Medikamente senken - mit Sport

Das häufigste Problem von Patienten mit Bluthochdruck, ist neben der Ernährung die mangelnde Bewegung.

Wer sich also im Alltag gar nicht bewegt, für den wird es spürbare Erfolge geben, wenn es zu täglich 30 Minuten Bewegung kommt.

Etwas aktiver spazieren gehen, mit dem Nachbarn eine lockere Runde Tennis spielen oder eine halbe Stunde schwimmen gehen sind ein gutes Mittel, um den Blutdruck natürlich und ohne Medikamente zu senken.

Wer vor hat mit Sport und ohne Medikamente seinen Blutdruck zu senken, sollte dennoch mit seinem behandelten Arzt sprechen.

Dieser kann auch hilfreiche Tipps geben, was die beste und individuell sinnvollste Herangehensweise ist. Das ist wichtig, da der Patient auch für die sportliche Betätigung eingestellt werden muss.

Den Blutdruck natürlich zu senken ist zwar ein guter Vorsatz, es sollte aber unbedingt beachtet werden, dass der Bluthochdruck durch Sport sogar noch weiter steigen kann. Daher sollte ein Arzt konsultiert werden, der mit Medikamenten den Blutdruck senken kann, bis ein für den Sport gesundes Level erreicht wurde.

Wer zusätzlich noch auf eine gesunde Ernährung achtet, erreicht in Kombination mit sportlichen Aktivitäten seine Ziele oftmals noch viel schneller. Auch wenn Medikamente oft den einfacheren Weg darstellen, wird durch Sport der natürliche Weg begünstigt und der Bluthochdruck ohne Medikamente gesenkt.



Nahrungsergänzung senkt Blutdruck ohne Medikamente

Die chinesische Sichtweise des Herzens sieht das Herz in engem Anschluss mit dem emotionalen Kern. In der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre weisen Herzprobleme und Hypertonie auf innere Hitze hin. Generell versucht die TCM den Bluthochdruck ohne Medikamente zu senken.

Infolgedessen sollte der/die Betroffene von Bluthochdruck keine Nahrung konsumieren, denen wärmende Eigenschaften nachgesagt werden.

Dies sind zum Beispiel getrocknete Ingwer-Wurzeln, Hafer, Butter, Sardellen, Karotten, Steckrübe, Pastinake und Kohl.

Dies begründet die TCM darin, dass Nahrungsergänzungsmittel, die lange zum Wachsen brauchen, mehr wärmende Eigenschaften nach sich ziehen als jene die schneller wachsen wie beispielsweise Salat, Sommerkürbis, Rettich ebenso wie Radieschen, ferner Gurken sowie Sprossen (Alfalfa) und Löwenzahn, sowie ganz insbesondere die Sellerie, die mithilfe das schnellere Wachstum auch mehr kühlende Eigenschaften nach sich ziehen.

Solche Nahrungsmittel vermögen Sie im Internet und genauso als Nahrungsergänzungsmittel im Kräuterversand bestellen.

Das Prinzip der inneren Hitze gilt laut der TCM im gleichen Sinne im Rahmen der Zubereitung der Nahrung. So sollen Bluthochdruck Patienten ihr Essen bei grosser Wärme schnell und mitnichten etwa bei kleiner Stufe lange kochen.

Gleichfalls sollen Personen mit hohem Blutdruck, die ihren Bluthochdruck ohne Medikamente senken wollen, auf Frittiertes verzichten und auf gedämpfte Nahrungsmittel umsatteln. In der traditionellen europäischen Gesundheitslehre wurden bei Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bittere Kräuter und die sog. Orangenwurzel (Hydrastis canadensis), Echinacea und die Kamille und ganz besonders Kalzium wie auch Magnesium gerne den Patienten verabreicht.

Genauso diese Nahrungsmittel können Sie im WWW als Nahrungsergänzungsmittel beim Kräuterversand bestellen, um ihren Bluthochdruck ohne Medikamente zu senken.


Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Mikroalgen wie Spirulina und Chlorella bei Hypertonie

Algen helfen bei Bluthochdruck
Bei Bluthochdruck können Mikroalgen helfen

Die moderne ganzheitliche Meinung empfiehlt bei Hypertonie koreanische rote Ginseng, das Basenpulver, Vitaminkomplexe samt Calcium wie auch Magnesium, die rote Beete, den KnoblauchMistelteeHirtentäscheltee, die Homöopathie, den Apfelessig sowie besondere Honige, die SchüsslersalzeOmega 3 PräparateRauwolfina, die Weissdornbeere, den IngwerArnika, die Malve, der RotwurzelsalbeiDatteln und MaroniKanadischer Blutwurz und kanadischer Gelbwurz sowie das Q10 Enzym. So soll nach dieser modernen Lehre der Bluthochdruck ohne Medikamente gesenkt werden.

Besonderer Augenmerk wird in vielen Lehren genauso auf die konstante Einnahme von spiralförmigen Mikroalgen wie die Spirulina und Chlorella gelegt, die ausgesprochen viel Chlorophyll enthalten.

Solche uralten Lebensformen, die seit Milliarden von Jahren existieren, sind inmitten den Pflanzen wie auch den Lebewesen beheimatet. Mikroalgen enthalten höchste Mengen an Eiweissen, Betakarotin ebenso wie Nukleinsäure. Mikroalgen sind auch in Internetshops oder im Reformhaus verfügbar und sehr geeignet den Bluthochdruck ohne Medikamente zu senken.





Über den Autor: Rainer Deyhle