Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Untersuchung des Bluthochdrucks bei Hypertonie

Nierenschädigung bei Bluthochdruck abklären lassen
Bluthochdruck kann das Versagen der Nieren auslösen

Leider bemerken Patienten oft nicht, dass sie an erhöhtem Blutdruck leiden, da keine unmittelbaren Symptome spürbar sind.

Bluthochdruck wird meist nur bei einer Routineuntersuchung bemerkt.

Gleiches gilt für eine Einschränkung der Nierenfunktion, die als Auslöser erhöhten Blutdruck hat: Der Verlauf der Nierenkrankheit ist schleichend und manchmal sogar bis hin zum Nierenversagen symptomfrei.

Da der Körper trotz geschädigter Gefäßwände die Nierentätigkeit zunächst aufrechterhalten kann, bemerkt der Patient nicht, dass die Niere nur eingeschränkt tätig ist.

Erst bei erheblichen Problemen - etwa massivem Schwindel, anhaltender Übelkeit und Mattigkeit - bemerkt der Patient, dass etwas nicht in Ordnung ist.

In diesem Stadium der Nephrosklerose ist jedoch ein komplettes Nierenversagen kaum noch abwendbar.

Nierenversagen aufgrund von Bluthochdruck verursacht inzwischen Gesundheitsfolgekosten von ca. 450 Millionen EUR allein in Deutschland, die Tendenz ist steigend.





Nahrungsergänzungsmittel vor Nierenversagen

Wenn die Nieren schon durch Bluthochdruck in Mitleidenschaft geraten sind, also deutlich vor einem Nierenversagen, sollten auch (in Absprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten) gute Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden, die die Niere kräftigen und stärken wie etwa Klettenwurzel, der Acker-Schachtelhalm, der Kreosotbusch sowie als ''Superfood'' bei Nierenproblemen der Chicorée und die Sellerie.

Diese Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmittel sind bitter und bitter ist gerade bei Nierenproblemen das Um und Auf. Lassen Sie Niereversagen sich erst gar nicht entwickeln.

Viele Onlineshops führen diese Nahrungsergänzungsmittel und senden diese sogar zu ihnen nach Hause und beim Einkauf sollten Sie, wenn Sie ein Nierenproblem durch Bluthochdruck haben, immer Chicorée und die Sellerie in ihren Korb legen. Es müssen nicht nur Medikamente sein, die Natur hält ebenfalls tolle Wirkstoffe für uns bereit.  

Lesen Sie hier welche Nahrungsergänzungsmittel gegen Bluthochdruck eingesetzt werden click.






Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Die schweren Folgen von Bluthochdruck

Herzinfarkt
Zu hoher Blutdruck kann zu einem Herzinfarkt führen
Schlaganfall
Zu hoher Blutdruck kann zu einem Schlaganfall führen
Aortenaneurysma
Zu hoher Blutdruck kann zu einem Aortenaneurysma führen
Arterienkalk
Zu hoher Blutdruck kann zu Arterienverkalkung führen
Arteriosklerose
Zu hoher Blutdruck kann zu Arteriosklerose führen
Asthma
Asthma als Folge von Bluthochdruck
Atemnot
Atemnot als Folge von Bluthochdruck
Atemwege
Kranke Atemwege als Folge von Bluthochdruck
Augen
Kranke Augen als Folge von Bluthochdruck
Blutgefäße
Kranke Blutgefäße als Folge von Bluthochdruck
Brustschmerz
Zu hoher Blutdruck kann zu Brustschmerzen führen
Cholesterin
Zu hoher Blutdruck kann zu hohem Cholesterin führen
Cushing
Zu hoher Blutdruck kann zum Cushing Syndrom führen
Diabetes
Zu hoher Blutdruck kann zu Diabetes führen
Dialyse
Zu hoher Blutdruck kann zu Dialyse führen
Durchblutung
Zu hoher Blutdruck kann zu Durchblutungsstörungen führen
Gehirn
Zu hoher Blutdruck kann zu Gehirnschäden führen
Hauptschlagader
Zu hoher Blutdruck kann zu Hauptschlagaderverengung führen
Herz-Kreislauf
Zu hoher Blutdruck kann zu Herz-Kreislauf Schäden führen
Kopfschmerzen
Zu hoher Blutdruck kann zu Kopfschmerzen führen
Krebs
Zu hoher Blutdruck kann zu Krebs führen
Lähmungen
Zu hoher Blutdruck kann zu Lähmungen führen
Leberschäden
Zu hoher Blutdruck kann zu Leberschäden führen
Lungenprobleme
Zu hoher Blutdruck kann zu Lungenprobleme führen
Nasenbluten
Zu hoher Blutdruck kann zu Nasenbluten führen
Nieren
Zu hoher Blutdruck kann zu Nierenproblemen führen
Ohrensausen
Zu hoher Blutdruck kann zu Ohrensausen führen
Sehstörungen
Zu hoher Blutdruck kann zu Sehstörungen führen
Schwindel
Zu hoher Blutdruck kann zu Schwindel führen
Stoffwechsel
Zu hoher Blutdruck kann zu Stoffwechselproblemen führen





Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM


Über den Autor: Rainer Deyhle