Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Zucker in der Ernährung bei Bluthochdruck

Zucker in der Ernährung bei Bluthochdruck
Kann man bei Bluthochdruck noch Zucker essen?

Eine mögliche Ursache von Bluthochdruck ist das Zuviel an Zucker in unserer modernen Ernährung. Besonders deutlich wird dies wenn man die Grupppe der Betroffenen von Bluthochdruck mit den Diabetikern vergleicht. Hier findet sich nach manchen Untersuchungen (etwa nach der Universität von Shanghai) eine über 60 %ige Übereinstimmung.

Menschen, die Zucker meiden, sind überdurchschnittlich nicht von Bluthochdruck und Diabetes betroffen. Nach den chinesischen Forschern gibt es hier ganz klare Zusammenhänge zwischen der Menge an Zucker die wir konsumieren und der Möglichkeit an Bluthochdruck und Diabetes zu erkranken.

Doch die meisten Betroffenen wollen davon nichts wissen, schaufeln weiter reichlich Süßes in sich hinein und nehmen dann lieber "eine Pille mehr".

Lesen Sie hier weiter über die Zusammenhänge von Zuckerkonsum und Bluthochdruck click









Über den Autor: Rainer Deyhle