Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente . SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Lebensmittel> Schokolade

Schokolade – eine gesunde Ernährung bei Bluthochdruck

Schokolade – die gesunden Ernährung bei Bluthochdruck

Schokolade – wie sehr haben wir manchmal Gelüste nach Schokolade!

Doch gerade Betroffene von Bluthochdruck und Diabetes leiden oft auch unter Übergewicht und müssen daher auf ihre Figur achten.

In so einem Fall sollten Sie jedenfalls nur zu dunkler Schokolade greifen, da in dunkler Schoki wesentlich weniger Zucker ist, und so sogar in einer Diät konsumiert werden darf.

Helle Schokolade enthält immerhin ca. 600 Kalorien, während dunkle Schoki mit einem Kakaoanteil von über 80 % nur 250 Kalorien (hauptsächlich vom Fett) aufweist.

Der in der Schokolade enthaltene Kakao soll nach verschiedenen Studien sogar ein Naturheilmittel gegen Bluthochdruck und Diabetes sein. Der Kakao hatte schon bei den Azteken (der Kakao stammt von ursprünglich aus Mittelamerika) verschiedene Heilwirkung, wie etwa bei Herz- und Hautproblemen.

Das im Kakao und in der Schokolade enthaltene Dopamin lößt im Gehirn Glücksgefühle aus. Schokolade essen macht also glücklich.

Auch wenn Sie unter Bluthochdruck und Diabetes leiden sollten Sie Schokolade nicht einfach meiden, sondern bewußt zu dunklen Sorten greifen.

Schokolade trotz zu hohem Blutdruck

Nach den Lehren der traditionellen chinesischen Medizin TCM gehört Kakao (und damit Schokolade) zu den warmen Lebensmitteln, und sollte bei Bluthochdruck und Diabetes nur in kleinen Mengen konsumiert werden.

Nach unseren Vorstellungen können Sie am Tag ohne Bedenken eine Tafel Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 80 % in ihre Ernährung aufnehmen und ohne Bedenken konsumieren.

Wenn Sie unbedingt helle Schokolade essen wollen dürfen Sie bei zu hohem Blutdruck oder Übergewicht nicht mehr wie 2 Rippen (= 20 gr) pro Tag konsumieren.

Eine andere Möglichkeit ist es die Schokolade selbst zu machen. Rezepte finden Sie weiter unten. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Schokolade ohne Zucker mit einem Süßstoff herzustellen. Wir empfehlen dazu das Süßmittel Canderel.

Selbst hergestellter Schokoladekuchen ohne Zucker ist eine sehr zu empfehlende Alternative, da auch hier Zucker durch Süßstoff ersetzt werden kann. Auch hierfür finden Sie anschließend Rezepte.

Auch können Sie Zucker und Süßstoff zusammen verwenden um Kalorien zu sparen.

Ärzte A – ZAbnehmenMedikamenteSymptomeUrsachen

Rezepte mit Schokolade bei einer gesunden Ernährung

Zuckerfreier Schokoladenkuchen

Einkaufsliste:

6 Eier, 250 g entsteinte Datteln, 200 g gemahlene Mandeln, 75 g Kakaopulver, 1 TL Vanilleextrakt, 1 Prise Salz, 200 ml Wasser, Früchte für die Deko

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Heizen Sie ihren Backofen auf ca 160 Grad Umluft auf und kleiden Sie eine Springform mit Backpapier aus.

Trennen Sie die Eier in Gelb und Weiß und schlagen Sie das Eiweiß mit etwas Salz zu Eischnee.

Nun die Datteln mit dem Wasser in einen Mixer geben, das Eigelb, Vanilleextrakt und Kakaopulver dazugeben und pürieren. Nun die Hälfte des Eischnees in die pürierte Schokoladenmasse geben. Langsam den Rest des Eischnees mit den Mandeln vorsichtig zugeben.

Nun den fertigen Teig in die Form geben und 25 Minuten backen.

Den Kuchen abkühlen lassen und mit dem Kakaopulver bestäuben, mit Früchten dekorieren.

Schokolade ohne Zucker selber machen

Einkaufsliste:

50 g Kakaomasse, 50 g Kakaobutter, Canderel Süßstoff, 1 Prise Bourbon-Vanille

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Schmelzen Sie die Kakaobutter und die Kakaomasse (im Wasserbad, ca. 50 °C).

Dann Wasserbad entfernen, Süßstoff und Vanille zugeben und regelmäßig umrühren. Dann die Schokolade in Formen giessen und im Kühlschrank abkühlen lassen. 

AyurvedaBachblütenGallenreinigungHomöopathieTCM

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Lebensmittel> Schokolade Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner