Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Marmelade in der Ernährung bei Bluthochdruck

Marmeladen in der Ernährung bei Bluthochdruck
Darf man bei Bluthochdruck noch Marmelade essen?

Marmelade und Konfitüre, unser beliebtester Brotaufstrich.

Hergestellt wird Marmelade aus mit Zucker ein gekochten Früchten. Nach EU-Recht sind Marmeladen aus Zitrusfrüchten hergestellt, Produkte aus anderen Früchten sind demnach Konfitüren.

Marmeladen wurden schon im alten Rom gerne und viel gegessen.

Heute gibt es unzählige Sorten von Marmeladen und Konfitüren schon fertig zu kaufen. Doch meist haben diese Fertigprodukte einen hohen Anteil an Zucker und sind daher für eine gesunde und richtige Ernährung nur bedingt tauglich.

Gerade wenn sie unter Bluthochdruck leiden sollten Sie Zucker soweit wie möglich meiden. Wählen Sie daher bei ihrem nächsten Einkauf eine Marmelade mit wenig Zucker oder mit Zuckerersatzstoffen, um eine gesunde Ernährung zu gewährleisten.

Denn schließlich gilt Zucker als eine der Hauptursachen für Bluthochdruck.

Eine andere Möglichkeit ist Marmeladen und Konfitüren selbst herzustellen und so den Zuckergehalt zu kontrollieren. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.









Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM








Über den Autor: Rainer Deyhle