Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Honigmelone - eine gesunde Ernährung bei Bluthochdruck

Die Honigmelone und eine gesunde Ernährung
Mit der Honigmelone sich gesund ernähren

Die Honig- oder Zuckermelone ist eine aus den Tropen stammende Pflanzenart, deren Beerenfrüchte ein leckeres Obst in unserer Ernährung sind.

Die Auswahl an verschiedenen Melonen in unseren Supermärkten ist groß, egal ob Wassermelone, Honigmelone oder moderne Melonenzucht. 

Interessanterweise ist die Honigmelone eine Kürbisart und der Gurke näher wie den Früchten.

Die Frucht der gesunden Honigmelone ist von der Form eines langgezogenen Fussballs, mit gelblich-grüner Schale und milchig-gelbem Fruchtfleisch.

Honigmelonen bestehen zu über 85 % aus Wasser. Sie enthalten wichtige Inhaltsstoffe und Vitamine wie etwa das Vitamin A, B1 und B2 sowie B6 und Mineralstoffe wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium und Phosphor.

Je reifer die Frucht wird desto mehr steigt die Süße an. So ist die reife Honigmelone dann auch mit einigen Kohlehydraten ausgestattet. 100 g Honigmelone haben 13 g Kohlehydrate und etwa 50 Kalorien. Trotzdem sollte die Honigmelone in unserer Ernährung auch bei Bluthochdruck nicht fehlen.

Die verschiedenen Sorten von Honigmelonen sind natürlich auch verschieden groß und unterscheiden sich auch äußerlich.



Honigmelone - gesunde Vitamine bei hohem Blutdruck

Die Honigmelone für eine gesunde Ernährung
Gesunde Ernährung mit der Honigmelone

Im Sommer kann uns die fast zu 90% aus Wasser bestehenden Honigmelone den Durst löschen und unsere Gesundheit verbessern.

Weniger bekannt dürfte die Tatsache sein, das nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) die Honigmelone zu den den Körper erwärmenden Nahrungsmitteln gezählt wird. Und diese Art von Lebensmitteln wird bei zu hohem Blutdruck von den chinesischen Medizinern als die richtige Ernährung beschrieben.

Auch soll Honigmelone nach der TCM die Leitbahnen unseres Körpers, die Meridiane, durch den Genuss von Honigmelone die Verbindung zu den Gliedmaßen und Sinnesorganen verbessern. In China werden seit frühen Zeiten gerne Honigmelonen genossen.

Nach der alten arabischen Medizin zur Zeit des Mittelalters überliefern medizinische Werke die Honigmelone als Blut und Säfte reinigend. Diese Auffassung ist heute im arabischen Raum eine Art allgemeines Wissen geworden, die Honigmelone ist dort in der gesunden Ernährung sehr beliebt.





Honigmelonenshake

Einkaufsliste:

1/2 fettarme Milch, 150 g Honigmelone, Honig

Arbeitszeit: ca. 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Die Honigmelone schälen und im Mixer mit der Milch vermischen, Honig zufügen, fertig.

Den leckeren Honigmelonenshake können Sie in einer Kühlflasche mit zur Arbeit nehmen um auch unterwegs eine gesunde Ernährung zu geniessen.









Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen




Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM


Über den Autor: Rainer Deyhle