Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bluthochdruck mit gemischten Salaten senken

Bei Bluthochdruck können gemischte Salate helfen
Mit gemischten Salaten den Bluthochdruck senken

In Deutschland ist sicherlich der gemischte Salat die Standardbeilage für eine gesunde Ernährung.

Meistens besteht der gemischte Salat aus grünem Salat, Kartoffelsalat, Gurkensalat, Karottensalat, Krautsalat und Paprika.

Die meisten Leute denken, wenn sie einen gemischter Salat essen dann tun Sie Ihrem Körper Gutes. Das ist leider nicht immer richtig.

Gerade wenn sie unter hohem Blutdruck leiden müssen Sie immer auf ihre Ernährung achten.

Und Salate können über Nacht im Magen gären, also Alkohol erzeugen.

Für eine gesunde Ernährung empfehlen wir Ihnen daher einen gemischten Salat oder allgemein Salate nur zu Mittag zu essen, da hier der Gärungsprozess nicht voll einsetzen kann.

Wenn sie einen Salat Fan sind sollten Sie am Abend Salate nur gekocht nach dem Beispiel der chinesischen Küche zu sich nehmen.








Über den Autor: Rainer Deyhle