Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Mit Bluthochdruck noch Eis in der Ernährung?

Eis und Eiscreme essen bei Bluthochdruck
Kann man bei Bluthochdruck noch Eis in der Ernährung haben?

Gerade Betroffene von Bluthochdruck fragen sich ob man noch Eis oder Eiscreme essen darf.

In Deutschland werden jedes Jahr wahre Unmengen an Eis und Eiscreme in unserer Ernährung verzehrt, nur in den USA ist der pro Kopf Verbrauch an Eis und Eiscreme höher.

Doch im Eis stecken jede Menge Zucker und Eiscreme enthält ausser Zucker meist noch Sahne, steckt also voller Dickmacher.

Wenn Sie als Bluthochdruck-Patient nicht auf Eis verzichten können sollten Sie jedenfalls meist auf Eiscreme verzichten. Und wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen können Sie das Eis mit Sorbet ersetzen.

Der viele Zucker im Eis und die Sahne in der Eiscreme verschlechtern ihre Lage als Betroffener von Bluthochdruck. Streichen Sie Eis aus ihrer Ernährung.










Über den Autor: Rainer Deyhle