Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Eier in der Ernährung gerade bei Bluthochdruck

Darf man bei Bluthochdruck Eier essen?
Eier in der Ernährung gerade bei Bluthochdruck

Eier waren schon immer eine begehrte Nahrung in der menschlichen Ernährung.

Heute kommt unser Ei allerdings nicht mehr von der Haushenne, sondern stammt meist aus Massentierhaltung.

Eine Henne legt in einer Legebatterie circa dreihundert Eier im Jahr, die Deutschen verwenden in Ihrer Ernährung im Jahr etwa zehn Mrd. Eier.

Das Ei besteht aus dem Eiweiß und dem Eigelb, wobei im Eiweiß kaum Kalorien sind, das Eigelb jedoch hauptsächlich aus Fett besteht.

Gerade wenn sie unter Bluthochdruck leiden müssen Sie mit Ihrer Ernährung sehr vorsichtig sein. In den USA hat sich ein Trend entwickelt bei dem das Eigelb nicht verwendet wird.

Eine andere Möglichkeit ist es nur einen Teil des Eigelds zu verwenden, um so zu einer gesünderen Ernährung zu kommen.









Über den Autor: Rainer Deyhle