Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Creme Fraiche in der Ernährung bei Bluthochdruck

Creme Fraiche in der Ernährung bei Bluthochdruck
Darf man bei Bluthochdruck noch Creme Fraiche essen?

Creme Fraiche ist ein aus Sauerrahm hergestelltes Kuhmilcherzeugnis.

Dabei wird Sahne mit Milchsäurebakterien angesetzt, die den Milchzucker zu Milchsäure wandeln.

Prinzipiell ist die Creme Fraiche eine Art des Sauerrahms und findet hauptsächlich in Saucen seine Anwendung.

Besonders die Franzosen lieben die Creme Fraiche in Ihrer Ernährung um damit dickere und leicht säuerliche Braten- und Fleischsoßen sowie Suppen herzustellen.

Gerne wird die Creme Fraiche dabei mit Kräutern, Gewürzen und Knoblauch verfeinert.

Wenn sie unter zu hohem Blutdruck leiden sollten Sie bei der Verwendung von Creme Fraiche in Ihrer Ernährung jedoch etwas zurückhaltend sein, da Creme Fraiche sehr fett ist und gerade Bluthochdruck-Patienten oftmals auch an Übergewicht leiden.









Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM







Über den Autor: Rainer Deyhle