Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bluthochdruck - Champignons und unsere Ernährung

Champignons als Teil einer gesunden Ernährung
Gesund ernähren mit Champignons

Die gesunden Champignons sind die wahrscheinlich beliebtesten Speisepilze in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) und wohl in ganz Europa. Der Champignon besteht aus dem Hut und dem Stengel, die recht leicht voneinander zu trennen sind.

Mit einem Wassergehalt von über 90 % haben Champignons fast keine Kalorien, was sie gerade für Betroffene von Bluthochdruck und Diabetes zu einem idealen Nahrungsmittel mit niederem Nährwert macht.

Heute werden Champignons in dunklen Kellern und Gewölben gezüchtet, da die Pilze das Licht nicht mögen. Der Champignon ist in der heutigen Zuchtform der des wild wachsenden zweisporigen Egerlings. Die kultivierten Champignons gibt es in ganz verschiedenen Sorten, Farben und Grössen.

Am bekanntesten ist sicherlich der weisse Champignon. Dieser zeichnet ein leicht nussiger Geschmack aus. 

Der braune Champignon hat ein stärkeres Aroma, da er weniger Wasser beinhaltet. Auch enthalten braune Champignon die wertvolleren Inhaltsstoffe und haben mehr Nährwert. 

Natürlich ist das putzen und zubereiten von Champignons etwas umständlich, in der Pfanne oder gefüllt sind Champignons aber wirklich sehr lecker und gesund. Und die Nährwerte der Champignons sind perfekt für Betroffene von Bluthochdruck.




Leckere Champignons für eine ausgewogene Ernährung

Champignon Pilze und eine vollwertige Ernährung
Eine gute Ernährung beinhaltet auch Champignon Pilze

Champignon Pilze sind auch reich an gesunden Inhaltsstoffen und Vitaminen wie etwa das Vitamin B2 und das Vitamin D, Vitamin E sowie an Mineralstoffen wie Kalium, Eisen, Kupfer, Selen und Phosphor. Gerade für Betroffene von zu hohem Blutdruck macht das die Champignon Pilze zu einem natürlichen Heilmittel mit wertvollen Inhaltsstofen, die in der gesunden Ernährung keinesfalls fehlen sollten.

Der Mensch ernährt sich schon seit der Steinzeit von den gesunden Pilzen. Dass einige Pilzsorten giftig sind machte die Wissenschaft von den Pilzen zu einem lebensgefährlichen Unterfangen. Auch heute noch sterben jedes Jahr viele Menschen an den falschen Pilzen. Gerade die Gifte der Pilze sind aber in den richtigen Dosierungen auch berühmte Naturheilmittel. 

Champignon Pilze sind jedoch ungiftig und in der gesunden Ernährung unbedenklich (gerade bei Bluthochdruck).

Champignon Pilze eignen sich hervorragend für Salate, für Suppen oder als Gemüsebeilage von Fleisch oder Fisch in der Ernährung von Bluthochdruck- und Diabetespatienten. Auch in der Pfanne oder gefüllt sind Champignons sehr lecker.




Rezepte mit Champignons für eine gesunde Ernährung

Gemischten Salat mit warmen Champignons

Einkaufsliste:

1/2 Kopf Eisbergsalat, 2 Paprikaschoten, 1 Dose Mais, 250 g Cocktailtomaten, 500 g Champignons, 1 Zwiebel, 1 TL Gemüsebrühe, 250 ml Wasser, 4 EL Balsamico Essig, 2 EL Olivenöl, 2 EL Senf, 2 EL Honig, Salz und Pfeffer, 1 Handvoll Kräuter der Saison, Öl zum Braten

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Den Salat gut waschen und abtropfen lassen, dann in Stücke schneiden. Die Paprika ebenfalls waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln, die Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel feiner würfeln. 

Die Kräuter fein hacken. Das Wasser aufkochen und die Gemüsebrühe einstreuen, dann beiseite stellen. 

Eine Pfanne mit Öl stark erhitzen und die Champignons kurz aber scharf anbraten, dann Zwiebeln zugeben und ebenfalls mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und auf kleiner Flamme weiter köcheln, bis das Ganze vollständig reduziert ist.

Den Essig, das Öl, den Senf und den Honig zu einer Vinaigrette vermischen und abschmecken. Mit etwas Salz und Pfeffer verfeinern.

Jetzt auf sehr tiefen Tellern den Eisbergsalat, die Paprikastreifen, den Mais und die Cocktailtomaten verteilen, oben drauf die warmen Champignons legen, mit der Vinaigrette übergiessen und mit den frischen Kräutern dekorieren.

Dazu können Sie gerne etwas Brot oder Baguette servieren. Für eine gesunde Ernährung empfiehlt es sich den  gemischten Salat mit Champignons in einer Plastikbox mit zur Arbeit zu nehmen, um auch tagsüber eine gesunde Ernährung zu gewährleisten.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Frische Champignonsuppe - gesunde Ernährung

Einkaufsliste:

40 g Butter, 700 g in Scheiben geschnittene Champignons, 1 fein gehackte Zwiebel, 1 fein gehackte Schalotte, 25 g Mehl, 2 EL Weißwein, 1 1/2 Liter Gemüsebrühe, 150 ml süße Sahne, 2 EL frisch gehackte Petersilie, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 4 EL saure Sahne 

Arbeitszeit: ca. 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Die Champignons mit der Hälfte der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwa acht Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, häufig rühren. Wenn die Pilze goldig werden die Pfanne vom Herd nehmen.

Zwiebeln und Schalotten mit der restlichen Butter drei Minuten dünsten, dann das Mehl einrühren und nochmals zwei Minuten dünsten, den Wein zugeben und verrühren. Ein Viertel der Pilze zur Seite stellen, die restlichen Pilze in den Topf geben. Bei kleiner Hitze abgedeckt ca. 20 Minuten garen und gelegentlich umrühren.

Die Suppe abkühlen lassen und mit dem Pürierstab pürieren.

Jetzt die restlichen Pilze, die Sahne und die Petersilie zugeben. Fünf Minuten bei geringer Hitze anwärmen, mit Zitronensaft abschmecken. Champignon-Suppe im Teller mit einem Klecks sauerer Sahne anrichten.

Für eine gesunde Ernährung auch unterwegs können Sie die Suppe in einer Plastikbox mit zur Arbeit nehmen und dort in einer Mikro aufwärmen.




Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM

Gebratene Champignons für eine gesunde Ernährung

Einkaufsliste:

250 g kleine braune Champignons, 250 g kleine weisse Champignons, klein, weiß, 2 Zweige Rosmarin, 4 Zweige Thymian, 4 Zweige Oregano, Stängel Petersilie, 2 Zehen frischer Knoblauch, 1 Zitrone (die Schale), 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer, 

Arbeitszeit: ca. 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Putzen Sie die Champignonpilze und braten Sie diese dann in einer grossen Pfanne mit wenig Öl bei grosser Hitze an. Dann vermischen Sie die Champignons mit den geschnittenen Kräutern und dem Knoblauch. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Öl durchziehen lassen. Fertig.

Auch dieses Rezept eignet sich hervorragend um in einer Plastikbox auch unterwegs eine gesunde Ernährung zu gewährleisten.







Über den Autor: Rainer Deyhle