Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Birnen für eine gesunde und vitaminreiche Ernährung

Birnen und eine gesunde Ernährung mit Früchten
Die Birne gehört zu einer gesunden Ernährung

Birnen sind ein Kernobst und gehört wie Äpfel zur Familie der Rosengewächse. Sie sind meist sommergrüne, kleine bis mittelgroße Bäume oder manchmal auch Sträucher. Die Früchte des Birnenbaums sind meist A-förmig, selten auch rundlich. Birnen haben eine Länge von 2,5 bis 6 Zentimetern und enthalten etwa 50 Kalorien pro Frucht. 

Von den Äpfeln unterscheiden sich die Birnen durch einen deutlich geringeren Anteil an Fruchtsäure, was die Birnen sehr viel süsser erscheinen läßt. Auch fühlt sich die reduzierte Fruchtsäure an den Zähnen wesentlich bekömmlicher in der Ernährung an.

Birnen sind außerdem reich an Vitaminen wie etwa Vitamin AVitamin C, B6 und B12. Wie beim Apfel befinden sich die meisten Vitamine auch bei der Birne unter der Schale. Wertvolle Inhaltsstoffe enthält die gesunde Birne allemal, die allerdings je nach Herkunft variieren können.

Birnen sind auch ein Lieferant vieler wichtiger Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Kupfer, Jod, Magnesium, Phosphat und Zink. Das macht die Birnen gerade bei Bluthochdruck zu einem wichtigen Teil unserer Ernährung.

Im Mittelalter wurde den Birnen auch einen starke Heilwirkung nachgesagt.



Birnen - eine gesunde Ernährung bei Bluthochdruck

Birnen sind reich an Vitaminen und sehr gesund
Gesunde Ernährung mit Birnen

Gerade bei Bluthochdruck und Diabetes haben sich Birnen sogar als ein Naturheilmittel für unsere Gesundheit herausgestellt. Besonders einige Studien aus den USA haben eine Blutdruck senkende Wirkung von Birnen und ihrer Inhaltsstoffe ermittelt. In den Untersuchungen werden sowohl die milde und natürliche Fruchtsüsse, die natürlichen Pflanzenstoffe der Birnen wie auch die Vitaminkombination in der Frucht der Birnen verantwortlich gemacht.

Als besonders geeignet für die Ernährung von Bluthochdruck-Patienten erscheinen nach diesen Studien Birnen mit roter Schale, da hier der Anteil an natürlichen Pflanzenstoffen als besonders hoch ermittelt wurde.

Aus den selben Gründen sollen nach anderen US-Untersuchungen rote Birnen auch bei Diabetes-Patienten in die Ernährung aufgenommen werden.

Wenn Sie also unter Diabetes oder Bluthochdruck leiden sollten Sie immer eine gesunde rote Birne (und vielleicht einen Apfel) mit zur Arbeit nehmen um eine gesunde Ernährung auch unterwegs zu gewährleisten.






Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Rezepte mit Birnen - gesunde Ernährung leicht gemacht

Birnen - Himbeer - Smoothie

Einkaufsliste:

2 große Birnen geschält, geviertelt und entkernt, 150 g Himbeeren frisch oder TK, 200 ml Wasser kalt, Honig

Arbeitszeit: ca. 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Wasser und Früchte im Mixer pürieren, mit Honig abschmecken und in Gläser geben. Gesundheit für unsere Ernährung durch Birnen.




Birnen - Kuchen mit Streuseln und Sahne

Einkaufsliste:

Für den Teig: 250 g Schlagsahne, 300 g Mehl, 150 g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 3 Eier, 1 1/2 TL Backpulver, 1 Dose halbierte Birnen (ca. 500 g)

Für die Streusel: 150 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 Msp. Zimt, 100 g Butter, 30 g gemahlene  Mandeln

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung des Rezepts:

Die Sahne in eine Schüssel geben und mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen, die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl und das Backpulver mischen und auf einmal dazugeben und verrühren. Den Teig in eine vorgefettete 26er Form füllen und verstreichen. Die Birnenhälften abtropfen, in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.

Für die Streusel die gemahlene Mandeln, das Mehl, den Vanillezucker, den Zimt und den Zucker mischen. Die kalte Butter in kleine Stücke zupfen und zu der Mehl-Mandelmischung geben, zu kleinen Streuseln verarbeiten.

Die fertigen Streusel auf den Birnen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 40-45 Minuten backen. Danach 15 Minuten abkühlen lassen, herausnehmen und dann erkalten lassen. Mit etwas Puderzucker verzieren. Dazu passt auch Schlagsahne.

Obwohl gerade Bluthochdruck- und Diabetespatienten meist unter Übergewicht leiden können die Betroffenen jedoch auch Süsses in Maßen genießen. Jedenfalls gehört zu einer gesunden Ernährung auch die Birne, und auf einem Kuchen schmeckt sie sehr lecker. 

Doch ein Stückchen auf einmal ist genug. Essen Sie nie mehr als 2 Stück Kuchen in der Woche um ihren Ernährungsplan nicht zu beschädigen.






Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM




Über den Autor: Rainer Deyhle