Johanniskraut ++ Bluthochdruck ++ Hypertonie ++ Blutdruck ++ Heilpflanze ++ Johanniskraut als Heilmittel bei Hypertonie

Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente Toggle navigation SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Johanniskraut bei Bluthochdruck

Hypertonie und das natürliche Heilmittel Johanniskraut

Liebfrauengras, Mannskraft, Elfenblut, Tausendlochkraut, Johannisblut, Blutkraut, Hexenkraut und noch zahlreiche weitere Namen bezeichnen ein und dieselbe Pflanze: das echte Johanniskraut oder auch Hypericum perforatum genannt. Diese Johanniskraut-Pflanze, welche in der Medizin und Volksheilkunde gegen Bluthochdruck verwendet wird, kommt in vier Unterarten vor:

1) Hypericum perforatum perforatum
2) Hypercium perforatum latifolium mit breiteren Blättern und auch größeren Blüten
3) Hypercium perforatum microphyllum mit kleinere Blättern und kleineren Blüten
4) Hypercium perforatum angustifoilum

Die mehrjährige Pflanze Johanniskraut kann bis zu einem Meter hoch werden und bildet in jedem Frühjahr neue Triebe. Die Stengel des Johanniskrauts verzweigen sich vielfach nach oben und treiben aus den kleinen Knötchen aus.

Jedes Jahr blüht das Johanniskraut zwischen Juni bis September leuchtet gelb. Um perfekte Wachstumsbedingungen zu schaffen, benötigt die Pflanze einen trockenen, kalkhaltigen und vor allem sonnigen Standort, um dann als Heilmittel gegen zu hohen Blutdruck seine volle Wirksamkeit zu entfalten.

Vor allem wächst das Johanniskraut auf Feldern und Wiesen, an Wald- und Wegrändern und auch an sonnigen Hängen, wo Sie das Hypertonie-Heilmittel selbst sammeln können. 

Wie wirkt Johanniskraut bei Bluthochdruck ?

Johanniskraut gegen Hypertonie bringt gute Ergebnisse

Die frischen Blüten der Johanniskraut-Pflanze färben sich beim Zerreiben rot, und wurde bereits in den frühen Jahrhunderten als mystische Heilpflanze verwendet.

Daher kommt in vielen Gegenden der Name Johannisblut vor. Das Wirkungsspektrum des Johanniskraut ist breit gefächert. Hauptsächlich wird das Johanniskraut gegen Bluthochdruck eingesetzt.

Erst vor wenigen Jahren wurde bekannt, dass das Johanniskraut bereits direkt im Gehirn wirksam wird.

Zudem wirkt Johanniskraut gegen Unruhe, Depressionen, Angstzuständen, vegetative Dystonie, Bluthochdruck/Hypertonie, senkt somit den Blutdruck, und auch Nervosität.

Die Anwendungsgebiete von Johanniskraut einmal zusammengefasst:

bei Stress
Angstzustände
Depressionen
Unruhe
Nervosität
vegative Dystonie
Lebererkrankungen
Bluthochdruck/Hypertonie
Senkung vom Blutdruck
Bettnässen
Verdauungsbeschwerden
Harnwegsinfekte

Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

Die Wirkung von Johanniskraut bei Hypertonie

Die blutdrucksenkende und krampflösende Wirkung bei der inneren Anwendung von Johanniskraut ist bereits sehr lange bekannt.

Bei der äußeren Anwendung eignet sich das Johanniskraut wegen der entzündungshemmenden und narbenbildenen Wirkung bei Verbrennungen, Verletzungen und auch Wunden.

Die Blutdruck senkende Wirkstoffe des Johanniskraut

Die wirksamen Bestandteile des Johanniskraut gegen Bluthochdruck sind Gerbstoffe, die Farbstoffe Hypericin und Hyperosid, ätherische Öle, Harze, Flavonoide und auch die antibakterielle Wirkstoffe wie Adhyperforin und Hyperforin. Durch diese Bestandteile des Johanniskrauts kann der Blutdruck beispielsweise gesenkt werden.

Welche Teile von Johanniskraut können bei Hypertonie verwendet werden?

Für die Zubereitung von Johanniskraut-Tees gerade gegen Bluthochdruck wird der gesamte obere Teil des Krauts abgeschnitten, und an einen lichtgeschützen Platz schonend getrocknet. Das getrocknete Johanniskraut wird anschließend kleingeschnitten.

Jedoch muss auch das getrocknete Johanniskraut lichtgeschützt aufbewahrt werden, um die Wirkung des Johanniskrauts gegen Bluthochdruck zu erhalten. Am besten eignet sich eine dicht schließenden Dose zur Aufbewahrung von Johanniskraut.

Das Johanniskraut ist auch als Johanniskrauttee, Johanniskrautessenz und zudem als Johanniskrautöl erhätlich. Alle entfalten bei der Verwendung gegen Hypertonie das breite Wirkungsspektrum des Johanniskrauts.

Somit können auch diese Johanniskraut-Produkte bei der Bekämpfung von Beschwerden wie dem zu hohen Blutdruck verwendet werden.

Hier lesen Sie wie die Kalmuswurzel helfen kann den Bluthochdruck natürlich zu senken click.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

Haus- und Heilmittel bei zu hohem Blutdruck

Ackerschachtelhalm Alfalfa Apfelessig Argana Artischocken Arnika Baldrian Bärlauch Basenpulver BirkenblätterBlutorangen Brennessel Cannabis Chlorella Datteln Hauhechel Grapefruit Grüntee Grünkohl Goldrute Hirtentäschel Honig Ingwer Johanniskraut Kalmus Blutwurz Gelbwurz Ginseng Knoblauch Kräuterwein Lebensmittel Lecithin Löwenzahn Magnesium Majoran Malve Maroni Melisse Mistel Muskat Omega 3 Orthosiphon Paprika Q 10 Rauwolfina Rosmarin Rote Beete Traubensaft Rotkohl Rotwurzel Sauerkirschen Schaafgarbe Spirulina 1000Guldenkraut Thymian Waldpreis Weidenrinde Weißdorn Zitrone Zucchini

Wichtige Vitamine bei Bluthochdruck

B 6 B 12 C D E

Alphabetische Liste aller Heil- und Hausmittel bei Bluthochdruck

Hilfe bei Bluthochdruck – Hausmittel können helfen – alternative HeilmittelKlicken Sie auf eines der unten aufgeführten Haus- und Heilmittel für weiterführende Informationen zur natürlichen Senkung von Bluthochdruck:AckerschachtelhalmAlfalfaApfelessigArganaölArtischockenArnikaBaldrian-Pomeranzen-TeeBärlauchBasenpulverBirkenblätterBlutorangenBrennesselCannabisChlorellaDattelnDillDornige HauhechelGinsengGrapefruitGrüner TeeGrünkohlGoldruteHirtentäschelteeHonigIngwerJohanniskrautKalmuswurzelKanadischer BlutwurzKanadischer GelbwurzKnoblauchKräuterweißwein bei BluthochdruckLavendelLebensmittel und GewürzeLecithinLöwenzahnMagnesiumMajoranMalveMaronisMelisseMistelMoringaMuskatnussOmega 3 FetteOrthosiphonblätterPaprikaQ10RauwolfinaRosmarinRote BeeteRoter Traubensaft (Merlot)RotkohlRotwurzelsalbeiSauerkirschenSchafgarbeSpirulinaTausengüldenkrautThymianVitamineWald-EhrenpreisWeidenrindeWeissdornZitroneZucchiniZwiebeln

Verwandte Suchanfragen zu Johanniskraut:

johanniskrautöl

johanniskraut präparate

johanniskraut wirkung

johanniskraut nebenwirkungen

johanniskraut tee

johanniskraut dosierung

johanniskraut depression

johanniskraut pille

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Johanniskraut bei Bluthochdruck Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM