Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Goldrute als natürliches Heilmittel bei Bluthochdruck

Natürliche Hilfe bei Hypertonie bietet uns die Goldrute
Die Goldrute kann den Blutdruck senken

Der Einsatz von pflanzlichen Mitteln, hier der Goldrute (Solidago virgaurea), hat eine lange Tradition bei der Behandlung vieler Erkrankungen, wie zum Beispiel erhöhtem Blutdruck (medizinisch Hypertonie). 

Bereits den alten Germanen war die starke Kraft der Goldrute bekannt. Seit sich die heilende Wirkung der Solidago, unter anderem bei Bluthochdruck, mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden nachweisen lässt, besitzt das Heilkraut 'Goldrute' einen festen Platz in der naturmedizinischen Behandlung von Erkrankungen, und wird bei Bluthochdruck häufig angewandt.

Die Wirkweise der Goldrute ist adstringierend, harntreibend, blutreinigend, entzündungshemmend und sie besitzt gefäßresistenz-erhöhende Wirkung. Alles wichtige Eigenschaften der Goldrute, wenn man unter zu hohem Blutdruck leidet.

So wird die Goldrute, welche auch unter den Namen Heilwundkraut, Machtheilkraut, Gülden Wundkraut, Petrusstab, Himmelbrand bekannt ist, unter anderem erfolgreich zur Behandlung von Hypertonie, also zu hohem Blutdruck eingesetzt.




Bluthochdruck mit Goldrute natürlich senken

Des Weiteren sind die entzündungshemmenden, leicht krampflösenden und schmerzstillenden Eigenschaften der Goldrute als Heilpflanze wissenschaftlich belegt, welche auf den Gehalt an Leiocarposid und Virgaureosid des Krauts zurückzuführen sind.

Die Goldrute, welches in vielen Fertigarztneimitteln gegen zu hohen Blutdruck enthalten ist, stammt meist aus deutschen Kulturen oder wird aus osteuropäischen Wildsammlungen (Ungarn, ehemaliges Jugoslawien, Polen, Bulgarien) importiert. Die oberirdisch wachsenden Teile der leuchtend gelben Goldrute werden zur Blütezeit (August-Oktober) gesammelten, getrocknet und zu einem natürlichen Heilmittel bei Hypertonie verarbeitet.

Beim Kauf von Produkten gegen Bluthochdruck mit den Inhaltsstoffen der Goldrute ist jedoch darauf zu achten, dass es sich um echte Goldrute und nicht etwa um Riesen- oder Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) handelt, denn ausschließlich die Solidago virgaurea enthält den wichtigen Wirkstoff Leiocarposid, der gerade bei Bluthochdruck so wichtig ist.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Inhaltsstoffe der Goldrute gegen Hypertonie

Die Goldrute kann uns helfen den Blutdruck zu senken
Herabsenkung des Bluthochdrucks durch Goldrute

Die weiteren Inhaltsstoffe der Goldrute sind außer dem bereits angesprochenen Leiocarposid:

Gerb- und Bitterstoffe, Flavonoide, vor allem Rutosid und Quercitrin, ätherische Öle und Triterpensaponine.

Nicht nur als Bestandteil von Medikamenten gegen Bluthochdruck (Hypertonie) findet das heilende Kraut 'Goldrute' daher Anwendung. Die Goldrute kann auch hervorragend als wirksamen Tee gegene vielerlei Beschwerden zubereitet werden.

Die Kraft der Goldrute als Heilpflanze wird auch zur Behandlung bei Blasenentzündungen, Blähungen, Darmentzündung, Durchfall, Gicht, Nierengrieß, Nierensteine, Rheuma und Wassersucht eingesetzt.





Lösungen bei Bluthochdruck mit der Goldrute

Das für den Tee benötigte Heilkraut 'Goldrute' ist in Apotheken und gut sortierten Kräuterläden rezeptfrei erhältlich. Man überbrüht für einen Tee ein bis zwei Teelöffel der Goldrute mit 150 Millilitern kochendem Wasser und lässt die Zubereitung 5 Minuten ziehen.

Über den Tag verteilt sollten zwischen den Mahlzeiten zwei bis vier Tassen des leicht herb schmeckenden Goldruten-Tees als Heilmittel gegen zu hohen Blutdruck getrunken werden, wobei darauf zu achten wäre, dass zusätzlich genügend Flüssigkeit zu sich genommen wird.

Die Goldrute erzielt bei Bluthochdruck wirklich gute Ergebnisse.

Als Kapseln bei einer Hypertonie ist die Goldrute von Cysto Fink mono, Cystinol long und als Harntee 400 TAD N Granulat erhältlich.



Ackerschachtelhalm
Alfalfa
Apfelessig
Argana
Artischocken
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Basenpulver
Birkenblätter
Blutorangen
Brennessel
Cannabis
Chlorella
Datteln
Hauhechel
Grapefruit
Grüntee
Grünkohl
Goldrute
Hirtentäschel
Honig
Ingwer
Johanniskraut
Kalmus
Blutwurz
Gelbwurz
Ginseng
Knoblauch
Kräuterwein
Lebensmittel
Lecithin
Löwenzahn
Magnesium
Majoran
Malve
Maroni
Melisse
Mistel
Muskat
Omega 3
Orthosiphon
Paprika
Q 10
Rauwolfina
Rosmarin
Rote Beete
Traubensaft
Rotkohl
Rotwurzel
Sauerkirschen
Schaafgarbe
Spirulina
1000Guldenkraut
Thymian
Waldpreis
Weidenrinde
Weißdorn
Zitrone
Zucchini




Verwandte Suchanfragen zu Goldrute:

goldrute wirkung

goldrute giftig

goldrute reizblase

kanadische goldrute

goldrute tee

echte goldrute

goldrute wow

solidago goldrute





Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM

Über den Autor: Rainer Deyhle