Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Fenchel als natürliches Heilmittel bei Bluthochdruck

Fenchel bei Bluthochdruck
Fenchel bei zu hohem Blutdruck als Heilmittel

Der Fenchel wirkt Wasser ausleitend ähnlich dem Spargel, was den Fenchel für Betroffene von Bluthochdruck zu einem natürlichen Diuretikum macht.

Diese Ausschwemmung von Wasser und Harn ist Blutdruck senkend, da durch den geringeren Anteil von Wasser weniger Flüssigkeit vom Herz bewegt werden muss.

Diesen Effekt von Fenchel erreicht die Schulmedizin bei Bluthochdruck durch die Verordnung von Diuretika, im Volksmund deshalb auch als Wassertabletten bekannt geworden. 

Da Fenchel eine enorm hohe Konzentration von Vitamin C aufweist macht es gerade dieses Gemüse auf die Liste der Speisen, die auch im Winter ausreichend Vitamin C für uns bereit halten.

Gerade Betroffene von Bluthochdruck sollten ihre Vitamindepots gut füllen um keinen Mangel zu erleiden, der Fenchel ist hier erste Wahl.

Wir empfehlen den Konsum von Fenchel mindestens zwei mal in der Woche.

Doch warum ist der Fenchel bei Bluthochdruck so wichtig für Betroffene von dieser Krankheit?




Antioxidantien im Fenchel gegen Bluthochdruck

Mit Fenchel abnehmen
Abnehmen und entwässert mit Fenchel bei Bluthochdruck

Der hohe Anteil von Antioxidantien im Fenchel wie etwa das Betakarotin macht das Gemüse zu einem erstklassigen Fänger von freien Radikalen, die sich etwa durch Umweltprobleme oder schlechte Angewohnheiten wie Nikotin, Alkohol oder Kaffee sichin unserem Körper ansammeln.

Fenchel ist reich an Kalzium und das Kalzium wird von unserem Herzen aber auch von unseren Blutgefäßen dringend benötigt um den Blutdruck regelmäßig zu halten. 

Fenchel bietet uns reichlich vom Stress-Vitamin B1 und kann so die Nerven beruhigen. Gerade bei Bluthochdruck-Patienten mit Panikattacken sollte Fenchel täglich auf den Tisch, bei nervösen Menschen aber auch jeden zweiten Tag.

Aber Fenchel bietet den Betroffenen von Bluthochdruck auch noch viele andere wichtige Vitamine die für ein gesundes und beschwerdefreies Leben so wichtig sind. So enthält der Fenchel ausser Kalium, Magnesium und Calcium auch Vitamin A, B und C, Folsäure und wertvolle ätherische Öle

Fenchel können Sie am einfachsten als Tee geniessen.




Fenchel kann den Blutdruck senken

Von der Zubereitung in der Küche kann Fenchel als natürliches Heilmittel bei Bluthochdruck zuerst etwa in Saucen verwendet werden, oder in einem Gemüseteller eines der Gemüse sein. Fenchel wird sehr viel zusammen mit Fisch in der mediterranen Küche eingesetzt.

Eine weitere Möglichkeit ist es den Fenchel als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, da vielen Menschen der Geschmack von Fenchel nicht zusagt. 

Die indische Ayurveda Medizin nutzt den Fenchel und die Fenchelsamen als Würzmischung und als Erfrischung. Auch die Ayurveda-Medzin spricht dem Fenchel gerade bei innerer Hitze (also etwa Bluthochdruck) heilende Wirkung zu.

Die traditionelle chinesische Medizin setzt ebenfalls sowohl den Fenchel als Gemüse wie auch die Samen ein. Auch bei der TCM ist eine Anwendung des Fenchels der zu hohe Blutdruck.









Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Über den Autor: Rainer Deyhle