Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente . SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Dr. med. Erich Rauch

Dr. Erich Rauch, ein bedeutender Mayr Arzt

Dr. Erich Rauch – Hypertonie

Dr. Erich Rauch (* 27. August 1922 in Graz; † 22. Mai 2003 in Klagenfurt) war ein Arzt aus Österreich, er wurde am 27.08.1922 in Graz geboren und starb am 22.05.2003 in Klagenfurt.

Er war der Gründer der heutigen Franz-Xaver-Mayr-Kur und leitete das erste stationäre Gesundheitszentrum was diese Kur durchführte.

Weiter beschäftigte er sich mit der Bekämpfung der Hypertonie, dem Bluthochdruck und der Senkung über seine Ernährungskur.

Er erkannte dass der Blutdruck der Menschen sich durch gezielte Ernährung auch ohne Medikamente senken lässt.

Seine Denkweise war dem Gründer des Gesundheitsportals www.bluthochdruck-hilfe.net ein Ansporn.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

Ein Leben für die Gesundheit – Mayrarzt Dr. Erich Rauch

Die von Dr. Rauch entwickelte Franz-Xaver-Mayr-Kur dient als wertvolle Methode zur Erhaltung und Förderung der allgemeinen Gesundheit. Vor allem der Aspekt der Entschlackung ist ein wichtiger Bestandteil dieser Kur, die auch das Ziel verfolgt die Hypertonie, den Bluthochdruck zu bekämpfen.

Über eine Diät wird der Blutdruck positiv beeinflusst.

Der Erfinder der Franz-Xaver-Mayr-Kur war Franz Xaver Mayr, der sich bei seiner Diätförderung damit beschäftigte den Darm des Menschen über die Ernährung zu sanieren.

Gewichtsreduktion ist ein Nebeneffekt dieser Kur, jedoch das Ziel liegt bei der Senkung des Blutdruck und der Stärkung der Darmfunktionen. Heute wird diese Kur hauptsächlich wegen der Gewichtsreduktion von den Patienten bevorzugt und es geht eine Bekämpfung der Hypertonie einher, Bluthochdruck zählt heute mit zu den häufigsten verursachenden Todesursachen.

Gründer der heutigen modernen Mayr Kur Erich Rauch

Dr. Rauch entstammte einer Arztfamilie und wurde als Sohn eines praktischen Arztes in Graz geboren. Er schloss sein Medizinstudium erst spät ab, denn der Krieg hat dafür gesorgt, dass er in langer Kriegsgefangenschaft war. Erst 1950 konnte er seinen Abschluss in Wien nachholen. In diesen Jahren des Studium in Wien lernte er Franz Xaver Mayr kennen und befasst sich mit dessen Heilmethode und den Therapien zur Regeneration.

Er entwickelt daraufhin die Mayr Kur weiter.

Es wurde damit begonnen die ursprüngliche Therapie mit Massagen und anderen Naturheilverfahren zu kombinieren. Es entstand ein milde Ableitungsdiät und er verfasste ein Leitwerk für diese Kur und die Anwendungsbeispiele.

Seine Kur praktizierte er über 20 Jahre ambulant in seiner Wiener Praxis und nach diesen 20 Jahren lernte er den Unternehmer Rolf Deyhle kennen, der mit ihm zusammen 1976 das erste Zentrum als stationäre Einheit für diese Kur-Maßnahmen gründete.

Es entstand ein Gesundheitshotel am Wörthersee und er selbst war bis zu seinem Berufsende dort der ärztliche Leiter. Dieses Hotel war auch gleichzeitig Golfhotel und Erholungshotel mit dem Ziel die Diät dort zu verbessern und anzuwenden. 

Gesundheitszentrum nach Dr. Rauch

Die Arbeitsschwerpunkte setzte er auch darin, mehrere Standardwerke zu veröffentlichen und dies hat er bis zu seinem Tod auch betrieben. Die Bereiche Psychotherapie und Autosuggestion sind ebenfalls Bestandteil dieser Kur-Maßnahmen geworden und er als Gründer verfasste auch eine spezielle Kurzanleitung für die Anwendung der Autosuggestion.

Die vorübergehende Monotonie der täglichen Kost ist ein wichtiger Heilfaktor, dass ist die Botschaft dieser Kur-Maßnahmen. Das gründliche Kauen und die einfache Nahrungsmittel sind die Bestandteile und Grundlagen dieser Diät.

Bekannt ist diese Kur auch als Milch-Semmelkur und diese einfache Mayr-Kur hat sich zu einer sehr ausgeklügelten Methode weiter entwickelt. Heute handelt es sich um eine spezielle Diagnose- und Ernährungstherapie die das Ziel der Behandlung chronischer Krankheiten hat.

Hier finden Sie Informationen über das von Dr. Rauch gegründete Gesundheitszentrum click.

Und hier erfahren Sie mehr über die F. X. Mayr Kur click.

Hier lesen Sie über die Glyx-Diät bei Bluthochdruck-Patienten click.

Wie Sie ihren Bluthochdruck schnell senken können

Übergewicht Heilmittel Symptome Schulmedizin Therapien

Abnehmen bei Bluthochdruck und die besonders geeigneten Diäten und Tipps

 

– 3D-Diät bei Bluthochdruck

– 5 zu 2 Diät bei Bluthochdruck

– 10 Tipps um schnell abzunehmen

– Die Anabole Diät

– Apfelessig-Diät bei Bluthochdruck

– Atkins Diät bei Bluthochdruck

– Buttermilch bei Bluthochdruck

– California-Diät bei Bluthochdruck

– Diäten untereinander mischen bei Bluthochdruck

– Erfahrungsbericht einer Bluthochdruck-Patientin

– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck

– Fit for Fun Diät bei Bluthochdruck

– Friss die Hälfte (FdH) bei Bluthochdruck

– F.X.Mayr Diät bei Bluthochdruck

– Glyx Diät bei Bluthochdruck

– Jede Woche ein Kilo abnehmen bei Bluthochdruck

– Kohlsuppe Diät bei Bluthochdruck

– Low Fat Diät bei Bluthochdruck

– Montigniac-Diät bei Bluthochdruck

– Pritkin Diät bei Bluthochdruck

– Rohkost Diät bei Bluthochdruck

– Scarsdale-Diät bei Bluthochdruck

– Schweden Diät bei Bluthochdruck

– Steinzeit Diät bei Bluthochdruck

– Schnell und gesund Abnehmen bei Bluthochdruck

– Susan-Powter-Diät

– Thailand Diät bei Bluthochdruck

– Toronto General Hospital Diät

– Weight Watchers bei Bluthochdruck

– Zitronendiät bei Bluthochdruck

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Dr. med. Erich Rauch Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner