Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente . SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Diuretika bei Bluthochdruck

Diuretika als Medikamente gegen Bluthochdruck

Lösungen bei Bluthochdruck – Diuretika können helfen

Diuretika sind ein weitverbreitetes Medikament, welches in der Regel verwendet wird um einen zu hohen Blutdruck zu behandeln, wobei Diuretika relativ preiswert und weitgehend verfügbar sind.

Zusätzlich zur Senkung von Bluthochdruck sind Diuretika als Blutdruck-Medikamente auch wirksam für einen Schutz vor anderen Bedingungen, welche in der Regel durch einen Bluthochdruck resultieren, wie ein Schlaganfall und Herzprobleme.

Ein Medikament aus der Gruppe der Diuretika beseitigt Wasser aus dem Körper, sodass sie auch effektiv bei der Reduzierung von Schwellungen sind, wie zum Beispiel Ödemen. Daher kommt der ‘Spitzname’ Wassertabletten.

Während die allgemeine Wirkung eines Diuretikums darin besteht die Ausscheidung von Salz und Wasser zu erhöhen, können viele dieser Medikamente einen Blutdruck oder Hypertonie auch bei geringeren Dosen senken, welche erforderlich sind um die Diurese (Harnausscheidung) zu fördern.

Entwässernde natürliche Diuretika bei Hypertonie

Bei den Diuretika (entwässernde Mittel) gegen Hypertonie unterscheiden wir zwischen natürlichen Mitteln und Medikamenten.

Die natürlichen Mittel sind auf unserem Gesundheitsportal mit dem Schwerpunkt Bluthochdruck bereits in der Rubrik Heilmittel aufgelistet. Die stark entwässernden Heilmittel (diuretische Wirkungsweise) werden hier der Vollständigkeit halber aber nochmals alphabetisch gelistet:

Natürliche Diuretika als Heilmittel gegen Hypertonie sind:

– Birkenblätter

– Brennessel

– Goldrute

– Hauhechel

– Löwenzahn

– Orthosiphonblätter

– Tausengüldenkraut

Diuretika-Medikamente

Diuretika-Medikamente gegen zu hohen Blutdruck sind:

– Amilorid

– Bendroflumethiazid

– Chlortalidon

– Eplerenon

– Furosemid

– Hydrochlorothiazid

– Indapamid

– Piretanid

– Spironolacton

– Thiaziddiuretika

– Torasemid

– Triamteren

– Valsartan

– Xipamid

Wie funktioniert ein Diuretikum bei Bluthochdruck?

Hypertonie muss nicht sein – Diuretika im Einsatz

Ärzte verschreiben Medikamente wie die Diuretika wegen ihrer Fähigkeit, die Nieren zum Entfernen überschüssige Salze anzuregen, und damit auch überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen, was auch erklärt, warum Patienten diese Diuretika oft auch als Wassertabletten bezeichnen.

Das Blut fließt durch die Nieren, die jeweils Millionen von winzigen Nephronen besitzen, welche mit Kapillaren gefüllt sind. Diese Kapillaren ermöglichen es, dass Wasser und Salze ungehindert aus dem Blut in die Nieren gelangen können, was bei einer Vorerkrankung dann meist Bluthochdruck auslöst.

Obwohl die Nieren sehr viel des Natriums im Blut beseitigen, wird etwa 65 bis 70 Prozent resorbiert, während das Blut weiter durch die Tubuli in die Nieren fortschreitet. Diesen Vorgang unterbinden dann die Diuretika, und senken so den Blutdruck.

Arten der Diuretika gegen zu hohen Blutdruck

Ein Diuretikum ist oft die erste Art von Medikament, welches einer Person verschrieben wird, um den Blutdruck zu senken.

Drei Haupttypen existieren bei Diuretika als Medikamente, nämlich Schleifendiuretika, Thiaziddiuretika und kaliumsparende Diuretika, wobei alle für eine Hypertonie oder Bluthochdruck verschrieben werden können.

Hier lesen Sie weiter über die Wassertabletten und ihren Einsatz bei Bluthochdruck click.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

Welche Arten von Medikamenten bei Bluthochdruck?

Welche Medikamente gibt es bei Bluthochdruck?

Klicken Sie auf eine Medikamenten-Gruppe

1. Kalziumkanalblocker2. Angiotensin-Antagonisten3. Beta-Blocker4. Diuretika (Wassertabletten)5. ACE-Hemmer6. Renin-Hemmer

Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

–Ärzteverzeichnis–

Verwandte Suchanfragen zu Bluthochdruck Diuretika:

diuretika hypertonie

bluthochdruck hypertonie

diuretika medikamente

bluthochdruck therapie

diuretika schwangerschaft

medikamente gegen bluthochdruck

blutdruckmittel diuretika

diuretika wirkstoffe

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Diuretika bei Bluthochdruck Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner