Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente . SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Bluthochdruck Viagra

Bluthochdruck und Viagra – passt das zusammen?

Bei Bluthochdruck Viagra als Potenzmittel – geht das?

Wer hat noch nicht vom Potenzmittel Viagra gehört? Gerne auch ‘blaue Diamanten’ oder ‘Muttis Beste’ genannt ist Viagra aus vielen Schlafzimmern nicht wegzudenken. Doch dürfen Betroffene von Bluthochdruck das Potenzmittel Viagra nehmen, und wenn ja in welcher Dosierung?

Sildenafil ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer, einer Gruppe gefäßerweiternder Substanzen (Quelle: Wikipedia) und der Inhalt des Medikaments Viagra. Ursprünglich wurde Viagra (Sildenafil) als Medikament gerade gegen Bluthochdruck entwickelt.

Unter dem Namen Revatio ist Sildenafil auch als Medikament gegen Bluthochdruck erhältlich. Vielleicht verschreibt ihr Arzt Ihnen ja das nächste Mal Revatio gegen hohen Blutdruck mit schönen Nebenwirkungen.

Die Wirkungsweise von Viagra als Potenzmittel ist eine Entspannung der Muskulatur, durch die dann Blut in den Penis strömen kann, und dann durch das Blut die Schwellkörper im Schaft hart werden. Viagra wirkt aber nur wenn bereits eine sexuelle Erregung vorliegt.

Viagra (Sildenafil) ist in Dosen von 25 mg, 50 mg oder 100 mg als Mittel für die männliche Potenz erhältlich.

Andere Medikamente dieser Wirkstoffgruppe sind Tadalafil von Cialis, Vardenafil von Levitra oder Avanafil von Spedra.

Mit starkem Bluthochdruck noch Viagra nehmen?

Wenn Sie unter Bluthochdruck leiden aber nicht auf Viagra oder andere Potenzmittel verzichten können oder wollen dann ist es wichtig, sich mit den Blutdruckwerten zu beschäftigen.

Bluthochdruck ist nicht gleich Bluthochdruck, es gibt verschiedene Schweregrade der Erkrankung und nicht jeder ist gleich gefährlich.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO gibt als Grenzwert 140:90 mmHg, unterhalb ist der Blutdruck im grünen Bereich, oberhalb der Marke liegt erst eine Bluthochdruck-Erkrankung vor. 

Hier gelten folgende Blutdruckwerte und sollten vor und nach der Einnahme von Viagra gemessen werden:

Grad 1 140-159:90-99 mmHg

Grad 2 160-179:100-109 mmHg

Grad 3 >180:>110 mmHg

Lesen Sie hier weiterführende Informationen zu den Grenzwerten der WHO bei Bluthhochdruck click.

Betroffene von Bluthochdruck im ersten Grad können noch bis 50 mg Sildenafil pro Tag einnehmen, beim zweiten Grad immerhin noch 25 mg Viagra (nach Absprache mit ihrem Arzt).

Im dritten Grad von zu hohem Blutdruck darf dann überhaupt kein Viagra eingenommen werden.

next news: Bluthochdruck und das Rauchen click

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

–Ärzteverzeichnis–

Verwandte Suchanfragen zu Bluthochdruck Viagra:

potenzmittel bluthochdruck

alternativen viagra impotenz

bluthochdruck impotenz

ist viagra bei bluthochdruck gefährlich

viagra funktion

viagra nebenwirkungen gefahren

für welche erkrankung wird viagra verschrieben

blutdrucksenker nebenwirkungen potenz

Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Bluthochdruck Viagra Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner