Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Die Risiken bei einer Bluthochdruck-Erkrankung

Die Risiken von Bluthochdruck anschaulich erklärt
Welche Risiken können durch Bluthochdruck ausgelöst werden

Oft erreicht uns die Frage, welche Risiken bei einer Bluthochdruck-Erkrankung bestehen oder entstehen können.

Nun, Bluthochdruck und seine Folgen ist in Industrienationen sicherlich der Killer Nr. 1 mit vielen weiteren Risiken.

Nach der Weltgesundheitsorganisation WHO sind ursächlich für Bluthochdruck, und damit Risiken an einer Hypertonie zu erkranken die falsche Ernährung, der hohe Alkoholkonsum sowie das Rauchen, Bewegungsmangel und viele andere Umstände (wie etwa Kaffee, Stress oder Verhütungsmittel). Auch Medikamente wie Antirheumatika oder Candidapilze, Diabetes und Drogen können Bluthochdruck verursachen und sind ein Risiko.

Wichtig zu wissen ist welche Ursachen für Bluthochdruck bei jedem Einzelnen vorliegen, und die damit verbundenen Risiken der Erkrankung zu erkennen.

Bluthochdruck darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden, die Risiken können sogar lebensgefährlich sein.





Gefährliche Risiken bei Bluthochdruck

Zu hoher Blutdruck kann schwere Risiken wie Schlaganfall oder Herzinfarkt nach sich ziehen. Deshalb ist es wichtig den Bluthochdruck zu behandeln.

Aber auch andere Risiken, die nicht direkt lebensgefährlich sind, können durch den Bluthochdruck ausgelöst werden. Diese können dann im Laufe der Zeit aber ebenfalls lebensbedrohlich werden.

Die weiteren Risiken von Bluthochdruck können Arterienverkalkung, Asthma, Atemnot, Brustschmerzen, Diabetes, Dialyse, Durchblutungsstörungen, Gehirnschäden, Herzprobleme, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Lähmungserscheinungen, Leberprobleme, Lungeprobleme, Nasenbluten, Ohrensausen, Sehstörungen, Schilddrüsenprobleme, Schwindel und Stoffwechselschwierigkeiten sein.

Alle Risiken von Bluthochdruck, egal ob sofort lebensgefährlich oder mit späteren schweren Folgen, sind heftig und werden meist das Leben der Betroffenen stark verändern. 

Lesen Sie hier welche natürlichen Heilmittel die Ursachen von Bluthochdruck begrenzen können click.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen







Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM




Über den Autor: Rainer Deyhle