Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bluthochdruck - das Naturheilmittel Lecithin

Lösungen bei Bluthochdruck - Lecithin senkt Blutdruck
Bei Bluthochdruck sollten sie Lecithin zu sich nehmen

Heilung und Hilfe bei Bluthochdruck verspricht das Heilmittel Lecithin. Lecithine gehören zu einer Gruppe von chemischen Verbindungen der Phosphatidylcholine, und sind Phospholipide aus Fettsäuren, Phosphorsäure, Cholin und Glycerin.

Es handelt sich bei Lecithinen um Bestandteile der Zellmembran tierischer und pflanzlicher Lebewesen. Die meisten zuverlässigen Lecithin-Produkte im Handel werden aus Pflanzen und Pflanzenbestandteile, wie beispielsweise Soja gewonnen.

Die Lecithine als Nahrungsergänzungsmittel dienen einer einfachen und doch sehr wirksamen Therapie gegen die Hypertonie. Bereits wenige Kapseln dieser extrahierten chemischen Lecithin-Verbindung zeigen ihre positive Wirkung auf den Blutdruck.

Es ist also ganz leicht vorzubeugen und den Bluthochdruck mit Lezithin zu behandeln. Lecithin-Kapseln sind einfach und vorteilhaft in ihrer Wirkung bei Bluthochdruck, denn die Hersteller bieten oft eine Lezithin-Wirkstoffkombination angereichert mit wertvollen Vitaminen an.



Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Das Lecithin und die Wirkung auf Bluthochdruck

Der Blutdruck ist wichtig für den Organismus und kann durch Lecithinkapseln wirklich vorteilhaft werden.

In unserer Nahrung befindet sich Lecithin, doch beispielsweise trinkt nicht jeder gern Buttermilch, oder andere Faktoren der Ernährungsgewohnheiten führen zu einer verminderten Lecithin-Zufuhr. Dies hat gerade bei Bluthochdruck oft Folgen.

Rauchen und Alkoholkonsum führen oft dazu, dass der Körper mit Lecithin unterversorgt wird. Der Blutdruck ist abhängig vom Zustand der Gefäße und mit Lecithin lassen sich die Gefäße reinigen und stärken.

Hypertonie hat sich durch mangelnde Ernährung zu einer Volkskrankheit entwickelt, und bereits die Einnahme der konzentrierten Lecithinkapseln bewirkt sehr gute Fortschritte und senkt den Blutdruck.



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM


Gegen Hypertonie mit Lecithin als Nahrungsergänzung

Lecithin als Nahrungsergänzung gegen Bluthochdruck
Bei Bluthochdruck ausreichen Lecithin zu sich nehmen

Bluthochdruck ist behandelbar und Lecithinkapseln sind bei diesem Prozess der Gefäßreinigung wertvolle Helfer. Verschiedene Hersteller bieten diese Lezithin-Kapseln an und deren Nutzen ist oft bedeutend. Vorbeugend also präventiv kann man also KapLezithin-seln zu sich nehmen und der Hypertonie vorbeugen.

Die Inhaltsstoffe dieser Lezithin-Präparate sind gewöhnlich Sojalecithin, Vitamin E, Vitamin B6, und weitere Vitaminzugaben.

Einige Hersteller die sehr gute Lecithin-Präparate auf der Basis von Nahrungsergänzungsmitteln herstellen sind AmbiPack, naturepharma, Kellers, Alsiroyal und einige andere, die auf Naturheilmittel spezialisiert sind.

Hypertonie und somit ein erhöhter Blutdruck, der zu Gefäßschädigungen und anderen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Ohrensausen, Schwindelgefühl und eben gefährlicheren Krankheiten führt, muss also erst gar nicht auftreten. Eine tägliche Einnahme von Lezithin verhindert diese Gefahr, besonders dann wenn in der Familie bereits solche Erkrankungen wie Bluthochdruck aufgetreten sind.




Präventive Vorsorge mit Lecithin gegen Bluthochdruck

Es ist also wertvoll sich bei Bluthochdruck mit diesen Naturheilmitteln wie dem Lecithin präventiv zu versorgen und eine gewisse Vorbeugung zu betreiben, denn mit dieser Art der Erkrankung ist nicht zu Spaßen.

Hier wird der Grundstein für die Gesundheit gelegt und langfristig vorgesorgt, denn Lecithin als Nahrungsergänzung ist für die Vorbeugung wirksam.

Es kann also alles so einfach sein, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die Gefäße werden dann mit Lecithin-Kapseln regeneriert.

Hier lesen Sie mehr über das Lecithin und seine Anwendung bei Bluthochdruck click.






Verwandte Suchanfragen zu lecithin:

lecithin wirkung

lecithin nebenwirkung

lecithin granulat

lecithin emulgator

lecithinmangel

buerlecithin

lecithin konzentration

lecithin gehirn


Über den Autor: Rainer Deyhle