Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bei Bluthochdruck Kopfschmerzen mit Aspirin behandeln

Kopfschmerzen bei Bluthochdruck und Aspirin
Aspirin wird oft bei Kopfschmerzen durch Bluthochdruck eingenommen

Wer kennt es nicht, das Aspirin, das meistverkaufte und freiverkäufliche Schmerzmittel. Bei Kopfschmerzen wird die Acetylsalicylsäure (ASS) auch von Betroffenen von Bluthochdruck eingenommen. Dauerhaft sollte nicht mehr als 200 mg Aspirin täglich eingenommen werden.

Handelsnahmen von Acetylsalicylsäure sind etwa das 'Original'-Aspirin der Firma Bayer, ASS oder Togal.

Wichtig für Hypertonie-Patienten ist es zu wissen das Aspirin zusammen mit anderen Medikamenten gegen Bluthochdruck zu unerwünschten Wechselwirkungen, wie etwa zu niedriger Blutdruck oder Herz-Kreislaufprobleme, kommen kann. 

Blutdruckbedingte Kopfschmerzen können also mit Aspirin behandelt werden und das Aspirin kann den Blutdruck senken.

Bitte beachten Sie auch die Weidenrinde, die einen natürlichen Wirkstoff ähnlich dem Aspirin enthält click.





Aspirin gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck

Eine für Bluthochdruck-Patienten neben der Schmerzbehandlung sehr interessante Nebenwirkung von Acetylsalicylsäure ist der Einfluss auf die BlutgerinnungAspirin verdünnt das Blut und wird daher oft zur Senkung des Blutdrucks eingesetzt. 

Auch wirkt Aspirin entzündungshemmend.

Dauerhafte Anwendung von Aspirin bei Kopfschmerzen durch Bluthochdruck kann aber eine angegriffene Magenschleimhaut sein, die im weiteren Verlauf Geschwüre und Blutungen aufweist. 

Weitere Nebenwirkungen von Acetylsalicylsäure treten möglicherweise im Verdauungstrakt auf. Auch hier greift der Wirkstoff des Aspirins die Schleimhäute an, schließlich ist der Wirkstoff eine Säure.

Bei Kopfschmerzen durch Bluthochdruck sollten Sie zweimal täglich 50 mg Aspirin zu sich nehmen, um durch die Blutverdünnung den Bluthochdruck zu senken. Bei Beschwerden wie etwa Magenschmerzen oder Blut im Stuhl muss Aspirin sofort abgesetzt werden.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen







Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM




Über den Autor: Rainer Deyhle