Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bluthochdruck - Schädigung des Herz Kreislauf Systems

Lösungen bei Bluthochdruck - Herz-Kreislaufsystem
Bluthochdruck kann zu einer Schädigung des Herz Kreislauf Systems führen

Oft entwickelt sich Bluthochdruck völlig unbemerkt, die meisten Menschen messen ihren Blutdruck nicht, da in die Gefahr eines erhöhten Blutdrucks ihnen nicht bewusst ist und sie auch nicht wissen dass das regelmäßiges Messen, ein gesunder Lebensstil und Nahrungsergänzungsmittel sowie eine eventuelle Medikamentierung im Vorfeld das Schlimmste abwenden können und schwere Schäden vom Herz Kreislauf System fernhalten.

Die arterielle Hypertonie (Bluthochdruck) und das Herz Kreislauf System

Man spricht von einer arteriellen Hypertonie wenn der gemessene Blutdruck 140/90 mm Hg überschreitet, und eine schwere Hypertonie liegt vor wenn Blutdruck-Werte über 200/110 mm Hg liegen.

Die arterielle Hypertonie ist eine der größten gesundheitlichen Gefahren in unserer modernen Zeit, da unser Herz unbemerkt eine wesentlich größere Leistung erbringen muss als ursprünglich von der Natur vorgesehen und dadurch das Herz Kreislauf System überlastet.

Das Herz arbeitet hart um ausreichend Blut und damit Sauerstoff zu unseren Organen zu transportieren und leistet Schwerstarbeit.

Als Folge kann eine krankhafte Vorgrösserung des Herzmuskels, sowie als Folge einer Unterversorgung an Sauerstoff die Schwächung lebenswichtiger anderer Organe entstehen und den Kreislauf schädigen.

Und natürlich wird bei dauerhaftem hohem Blutdruck das Blutgefäßsystem ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, das Herz Kreislauf System ist hart am arbeiten.





Kreislauf - die Symptome des Bluthochdrucks

Herz Kreislauf System - Die Symptome der Hypertonie
Bluthochdruck kann das Herz Kreislauf System schädigen

Besonders tückisch bei Bluthochdruck ist die Tatsache dass das Anfangsstadium der arteriellen Hypertonie in vielen Fällen total unbemerkt bleibt. Zwar verspüren wir Kopfschmerzen, wir haben Schlafstörungen und unser Herz schlägt unregelmäßig, starkes Herzklopfen stört unseren Alltag aber wir verbinden es nicht mit einem zu hohen Blutdruck und Problemen mit dem Herz Kreislauf System.

Meist schieben wir die Probleme mit dem Herz Kreislauf System auf Stress, auf unsere unregelmäßig Lebensumstände, auf das Rauchen, das Trinken oder andere Formen unseres modernen Lebens, aber auf die Idee dass wir unter Bluthochdruck leiden kommen wir nicht. Deshalb gehen auch die meisten Betroffenen die unter erhöhtem Blutdruck leiden im Anfangsstadium nicht zu einem Arzt oder Therapeuten, weshalb Bluthochdruck zumindest im Anfangsstadium meist unentdeckt bleibt und hoffen, dass die Probleme mit dem Herz Kreislauf System wieder weggehen.

Das Herz und Problemen mit dem Herz Kreislauf System wird immer mehr überlastet da es den Blutdruck aufrechterhalten muss, es kommt zu merkbarem Abfall der Leistungsfähigkeit, zu Konzentrationsproblem und zu Nervosität, der Betroffene tritt in die nächste Phase des Bluthochdrucks.

Hier kommt es meist zu vielen anderen Erkrankungen (Folgeerkrankungen) wie etwa deutliche Probleme mit dem Herz Kreislauf System. Jetzt wird meist bemerkt das ''etwas nicht stimmt'' und aus einem Betroffenen wird nun ein Bluthochdruck-Patient.





Ursachen von Hypertonie und Kreislaufprobleme

Doch was sind die Ursachen von Bluthochdruck?

Jeder Mensch altert und bei der Alterung verlieren unsere Gefäße an Elastizität, es bilden sich Ablagerungen in den Blutgefäßen. Dieser Verlust an Elastizität kann aber auch andere Ursachen als die natürliche Alterung habe.

Häufige Gründe für eine Elastizitätsverlust und damit Bluthochdruck sind das Rauchen, das Trinken, Übergewicht sowie Bewegungsmangel, die die natürlichen Vorgänge auch bei Problemen mit dem Herz Kreislauf System beschleunigen können.

Wenn nun das Blutgefäß unter einem ständigen, unnatürlichen erhöhten Druck steht besteht eine große Möglichkeit einer krankhaften Veränderung unserer Gefäße, denn unsere Arterien sind innen mit einer Schicht an Endothel ausgekleidet, die durch Entzündungen und Verletzungen angegriffen wird.

Gerade an bereits angegriffenen Stellen der Blutgefäße lagern sich gerne Verkalkungen an, die Gefäße werden starr und und unelastisch, es entsteht Arteriosklerose. Diese Gefäßverkalkung begünstigt weiterhin Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System.


Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen



Die Folgen von zu hohem Blutdruck auf das Herz

Wenn nun die Hypertonie und die Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System nicht behandelt werden können lebensgefährliche Folgen auftreten, der Herzmuskel wird geschwächt und Durchblutungsstörungen, Schlaganfälle und Herzinfarkte sind oft die Folge. Aber auch durch Bluthochdruck begünstigte Augenerkrankungen sowie die hypertensive Retinopathie treten auf und lassen im schlimmsten Fall den Betroffenen das Sehvermögen verlieren.

Nierenschäden bis zum kompletten Versagen der Nieren können eintreten und aus einer Wohlstandskrankheit wie den Problemen mit dem Herz Kreislauf System entstehen schwere Schädigungen der Organe des Körpers durch den zu hohen Blutdruck. 



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM





Über den Autor: Rainer Deyhle