Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Ab wann wird der Bluthochdruck gefährlich?

Welche Blutdruckwerte sind bereits gefährlich?
Wann ist Bluthochdruck gefährlich, welche Werte sind noch akzeptabel

Häufig werden wir gefragt ab welchen Werten der Bluthochdruck gefährlich wird.

Generell ist zu sagen, dass die Weltgesundheitsorganisation WHO den Grenzwert zwischen einem guten oder akzeptablen Blutdruckwert zu einer Bluthochdruckerkrankung bei 140:90 mmHG gesetzt hat. Oberhalb dieses Richtwertes wird der Blutdruck gefährlich.

Menschen mit Blutdruckwerten unterhalb dieses Grenzwertes müssen sich keine Sorgen machen ob ihr Blutdruck eine Gefahr ist. 

Anders sieht die aus wenn die Richtlinie der WHO überschritten wird. Ab jetzt spricht der Mediziner von einer Hypertonie, also von einem krankhaften Bluthochdruck, und ist ab jetzt gefährlich.

Hier wird die Erkrankung in drei verschiedene Stufen je nach Schwere des Bluthochdrucks eingeteilt. Je höher der Blutdruck um so grösser ist auch die Gefahr:

1. Stufe einer Hypertonie 140-159:90-99 mmHg

2. Stufe 160-179:100-109 mmHg

3. Stufe >180:>110 mmHg





Bei gefährlichem Bluthochdruck - was kann man nun tun?

Sie leiden also unter Bluthochdruck und haben Angst vor den gefährlichen Folgen

Auftreten können Schmerzen in der Brust, Kurzatmigkeit, Schwindel und Übelkeit, Zittern, Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen.

In schweren Fällen einer Hypertonie sind die gefährlichen Folgen von Bluthochdruck Herz-Kreislaufschäden bis zum Herzinfarkt und dem Schlaganfall.

Doch wie kann der gefährliche Bluthochdruck gesenkt werden?

Selbstverständlich hat die Schulmedizin eine Reihe von Möglichkeiten um den Blutdruck mit Medikamenten zu senken. Lesen Sie hier über die Schulmedizin bei Bluthochdruck click.

Aber auch die alternativen Heilverfahren wie etwa die Homöopathie oder die traditionelle chinesische Medizin können den gefährlichen Bluthochdruck mit Heilmitteln senken. Hier lesen Sie alles Wissenswerte über sanfte Medizin gegen Bluthochdruck click.

Als besonders wichtig erachten wir, dass bei Bluthochdruck-Patienten die übliche gefährliche Übersäuerung durch den Einsatz von Basenpulver neutralisiert wird.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen





Verwandte Suchanfragen zu Bluthochdruck gefährlich:

bluthochdruck blutdruck

bluthochdruck 240

bluthochdruck nebenwirkungen



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Über den Autor: Rainer Deyhle