Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Das Blutdruckmessgerät - unser Begleiter bei Hypertonie

Blutdruckmessgeräte früher und heute
Wie haben sich Blutdruckmessgeräte verändert

Blutdruckmessgeräte haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher waren sie gross und schwer, heute gibt es kleine und leichte Blutdruckmessgeräte.

Wenn Sie zuhause noch ein älteres Modell besitzen müssen Sie nicht zwingend ein neues kaufen. Auch ältere Blutdruckmessgeräte haben akkurate Messeleitung. Das Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga sichert gewisse Qualitätsstandards.

Wir empfehlen Ihnen ein stationäres Blutdruckmessgerät für zuhause und ein so genanntes Wearable (engl. = tragbar), um die Herzfrequenz-Werte über den gesamten Tag mit allen seinen Schwankungen zu überwachen.

Besonders moderne Modelle können Daten direkt vom Blutdruckmessgerät zu einer Smartwatch oder PC übertragen, und dort mithilfe einer Software (App) auszuwerten. Diese Blutdruckwerte können beim nächsten Arztbesuch wertvolle Hinweise geben.





Die neue Apple Watch als Herzfrequenzmesser

Apple Watch misst die Herzfrequenz
Die neue Apple Watch ist auch ein Blutdruckmessgerät

Der Herzfrequenzmesser in der Apple Watch misst die Herzfrequenz während des gesammten Tages. Daraus können Sie wertvolle Informationen über ihren Blutdruck ableiten.

Der Beschleunigungssensor der Apple Watch, zusammen mit GPS und WLAN im iPhone, ist bereit um alle Arten körperlicher Aktivität zu messen – vom Aufstehen bis zum zu Bett gehen.

Die Apple Watch kann ein Arzt am Handgelenk werden. Zahlreiche Fitness-Funktionen und Sensoren überwachen ständig die Körperwerte des Trägers.

Ärzte wünschen sich mehr Einblick in das alltägliche Leben und die Blutdruckschwankungen ihrer Patienten. Eine Herzfrequenzmessung über den gesamten Tag ist immer aufschlussreich für den Blutdruck.

Besonders wichtig ist etwa US-amerikanischen Medizinern, dass die Apple Uhr nicht nur als als Herzfrequenzmessgerät zu mehr Bewegung animiert, sondern an Medikamente erinnert, und Vorschläge und Anweisungen bei der Ernährung bietet, kurzum eine Art Assistent in allen Fragen der Gesundheit sein kann.

Für Fans des US-Konzerns Apple wird die Anschaffung einer Apple Watch als Blutdruckmessgerät ein absolutes Muss sein.

Ohne ein iPhone kann die Apple Watch nicht wirklich gut bedient werden.

Blutdruckmessgeräte für das iPhone werden auch noch von anderen Herstellern angeboten.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Microsoft Band misst die Herzfrequenz bei Hypertonie

Microsoft Band als tägliches Messgerät bei Bluthochdruck
Das Microsoft Band als tägliches Blutdruckmessgerät

Jetzt springt auch Microsoft auf den neuen Trend auf. Das Microsoft Band sammelt die Gesundheitsdaten des Trägers und übermittelt sie direkt an ein Smartphone oder Tablet.

Eine Microsoft-App erstellt Statistiken, die dann die individuelle Tagesaktivität anzeigt oder die Schlafphasen abbildet und auswertet.

Das genaue Überwachen unserer Herzfrequenz mit einem fast nicht zu bemerkenden Gerät bietet grosse Vorteile. Vom Puls können Betroffene mit diesem Band direkt Rückschlüsse auf den Blutdruck ziehen.

Vor allem in der Prävention von Bluthochdruck können Wearables einen sinnvollen Beitrag leisten.

In Verbindung mit verschiedenen Apps aus dem Apple Store lassen sich die Zeiten für Medikamenteneinnahmen akustisch speichern, Schlafprofile erstellen sowie die Anzahl der täglichen Schritte ersehen. Diese werden dann in den zu errechnenden Kalorienbedarf gleich eingebunden. Alles wichtige Faktoren für Betroffene von Bluthochdruck.





Verwandte Suchanfragen zu Blutdruckmessgerät:

blutdruckmessgerät test 2013

blutdruckmessgerät test 2012

blutdruckmessgerät test



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Über den Autor: Rainer Deyhle