Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Blutdruck unterer Wert senken - wie geht das?

Den unteren Wert des Blutdrucks senken - so geht's

Wir alle haben vom unteren Wert des Blutdrucks schon mal gehört, doch was ist denn der untere Wert beim Blutdruck eigentlich, und wie kann man diesen unteren Wert absenken? 

Der untere Wert (oft auch als kleiner Wert oder als Diastole bezeichnet) entsteht wenn kein Blut durch die Adern gepresst wird, und wird gemessen kurz vor der nächste Herzschlag frisches Blut pumpt. Dieser Wert wird vom Mediziner diastolischer Blutdruck genannt. 

Patienten, bei denen nur der unter Blutdruck-Wert erhöht ist, sind eher selten. Ein Grund für einen erhöhten unteren Wert ist die fehlende Elastizität der Gefäße. Um den unteren Wert des Blutdrucks zu senken sollten Sie die Elastizität ihres Gewebes durch die Einnahme von Lecithin erhöhen.





Blutdruck unterer Wert senken mit Hausmitteln

Blutdruck - den unterer Wert natürlich senken mit Heil- und Hausmitteln oder mit einer Mayrkur

Das wohl älteste Hausmittel um den Blutdruck und seinen unteren Wert zu senken ist sicherlich die Ruhe.

Wenn Sie unter ihrem zu hohen Blutdruck sehr leiden empfehlen wir ihnen eine Kur. Sicherlich hält auch ihre Krankenkasse das richtige Angebot für Sie bereit, und mit etwas Glück übernimmt die Kasse auch die Kosten.

Besprechen Sie eine Kur auch mit ihrem Arzt. Wir empfehlen hier die Mayrkur, die besonders gut den unteren Wert des Blutdrucks senken kann.

Auch empfehlen wir zur Senkung des unteren Wertes ihres Blutdrucks Moringa sowie den Weißdorn als Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden.

Ebenfalls empfehlen wir ihnen regelmässig ein Basenpulver einzunehmen, da die meisten Bluthochdruck-Patienten stark übersäuert sind.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Heilmittel, die geeignet sind den Blutdruck natürlich zu senken click.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen








Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Über den Autor: Rainer Deyhle