Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Wie verhält sich der Blutdruck unter Belastung?

Wie verhält es sich mit dem Blutdruck und Belastung
Blutdruck verändert sich bei Belastung

Es ist bekannt das sich Sport und Bewegung positiv bei zu hohem Blutdruck auswirkt. Doch was passiert mit dem Blutdruck unter der Belastung, welche Blutdruck-Werte können bei Anstrengung auftreten, und was ist zu beachten?

Die hier angesprochenen Umstände gelten grundsätzlich nicht für Sportler, sondern für 'normale' Menschen.

Solch nicht trainierte Personen können bei einem Dauerlauf von 15 Minuten durchaus schnell systolische Blutdruck-Werte von 190-210 mmHg erreichen. Der diastolische Wert steigert sich unter Belastung jedoch nicht im selben Ausmaß, sondern meist nur gering.

Bluthochdruck-Patienten sollten sich vor der Aufnahme von Sport und Bewegung immer ihren behandelnden Arzt informieren. Nicht jeder Mensch ist gleich und so kann es auch keine generelle Aussage über den für Sie richtigen Sport und die richtige Belastung geben.





Belastung des Blutdrucks durch kleine Anstrengungen

Aber bei Bluthochdruck-Patienten verändern auch kleine Anstrengungen den Blutdruck und stellen ihn unter Belastung. Schon beim Treppensteigen oder beim Tragen von Getränkekisten kommen viele ausser Atem.

Wichtig ist, ihren Blutdruck vor und nach der Belastung und Anstrengung zu messen, also vor und nach dem Sport, vor und nach dem Treppensteigen usw.

So bekommen Sie einen genauen Überblick über die Faktoren, die eine Belastung für ihren Blutdruck sein können. 

Hier hat sich die Anwendung von sog. Wearables als Blutdruckmessgerät in der Praxis als sehr praktisch erwiesen, können die kleinen Alleskönner doch in jeder Lebenslage die Blutdruck-Werte verlässlich darstellen und auswerten. 

So können Blutdruckmessungen über 24 Stunden genau anzeigen wann und welche Belastung den Blutdruck verändert.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen









Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Über den Autor: Rainer Deyhle