Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Blutdruck Tabelle bei einer Hypertonie-Erkrankung

Blutdruck Tabellen digital erstellen leicht gemacht
Hier erfahren Sie wie Sie eine Blutdruck Tabelle anlegen

Bluthochdruck-Patienten müssen ihre Blutdruckwerte ständig unter Kontrolle haben, da schwere Folgen von zu hohem Blutdruck möglich sind.

Ein guter Weg zum kontrollieren der Blutdruckwerte ist die Erstellung einer Tabelle, einer Art Blutdruck-Pass. Hier wird außer den gemessenen Werten die jeweilige Uhrzeit der Messung festgehalten. Außerdem werden besondere Umstände notiert sowie alle eingenommen Medikamente verzeichnet.

Mit einer Blutdruck Tabelle bekommen Sie einen genauen Überblick wann und warum Ihre Werte schwanken und Sie können auf Schwankungen präzise reagieren. Auch Ihr Arzt oder Heilpraktiker interessiert Sie sicher für die Werte der Blutdrucktabelle.

Sicherlich macht die Erstellung einer Blutdrucktabelle einige Mühe, der Erfolg rechtfertigt allerdings die zeitliche Aufwendung. Ihre Krankenkasse hält solche Blutdruck Tabellen für Sie bereit, Sie können eine solche Tabelle auch selbst anfertigen.

In der Tabelle müssen Sie ihre Blutdruckwerte mit Uhrzeit festhalten, Angaben zu ihren Medikamenten und Heilmittel einfügen (Uhrzeit der Einnahme, Menge) und eventuelle Veränderungen ihres Blutdrucks aufzeichnen.

Auch sollten Sie mit der Tabelle genau 'Buch' über ihre Essgewohnheiten (welche Uhrzeit, was, wie viel Kalorien) führen.

Und last but not least müssen Sie ihre Bewegungsmuster und die dabei verbrannten Kalorien auch aufschreiben. Hier eignet sich die Anwendung eines Smartphones, das wenigsten einen Schrittzähler eingebaut hat (Samsung neue Modelle, Apple iPhone neue Modelle, Sony usw.).





Moderne Blutdruck Tabellen mit Samsung S Health

Die moderne Blutdruck Tabelle mit Samsung Galaxy erstellen
Wie sie mit der App S Health von Samsung eine Blutdrucktabelle auch elektronisch führen können

Eine einfache Weise eine Blutdruck Tabelle zu erstellen ist bei Mobiltelefonen der Firma Samsung bereits vorinstalliert. Die App S Health bietet kostenlos und einfach zu bedienen alle Möglichkeiten, die sie bei einer herkömmlichen Blutdrucktabelle auch haben.

Sie können sowohl ihre systolischen wie auch die diastolischen Werte in die digitale Blutdrucktabelle eingeben (Pulsmesser in neuen Telefonen von Samsung bereits eingebaut), können die Uhrzeit vermerken und Medikamenteneinnahme genau in der Tabelle auswerten. Besonders einfach ist dann eine Analyse der Werte dann durch die App.

Grafisch aufbereitet erhalten Sie eine genaue Auswertung ihres Blutdrucks in einer anschaulichen digitalen Tabelle.

Modernere und hochwertige Geräte der Firma Samsung enthalten bereits ein Pulsgerät. Hier legen Sie einfach den Finger auf, das Telefon misst die Herzfrequenz und trägt sie sofort in die Tabelle der App ein, die Sie dann am PC genau verfolgen können.

Moderne Arztpraxen sind bereits in der Lage, diese digitale Blutdrucktabelle aus ihrem Samsung Galaxy Handy auszulesen. Dann kann der Arzt diese Werte in seine Therapie einfließen lassen.

Auch beim iPhone ist ein solcher Schrittzähler eingebaut, die Werte werden auch bei Apple automatisch in eine Blutdruck-Tabelle eingetragen.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen





Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM





Über den Autor: Rainer Deyhle