Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Der Blutdruck bei jungen Menschen genau erklärt

Wie verhält sich der Blutdruck bei jungen Menschen
Auch junge Menschen können Blutdruck-Probleme haben

Wie sieht der Blutdruck bei jungen Menschen und was unterscheidet den Blutdruck bei Jugendlichen im Vergleich zu älteren Menschen?

Generell verändert sich der Blutdruck im Laufe des Lebens. Babys haben andere Blutdruckwerte als Kleinkinder, Kinder andere wie Jugendliche. Ab der Pubertät bei jungen Menschen bleibt der Blutdruck 20 bis 30 Jahre konstant, dann steigen die Werte wieder.

Gewöhnlich verschlechtern sich die Werte etwa ab dem 40. Lebensjahr, da nun im ganzen Körper eine Art Zellabbau vor sich geht, unter dem Begriff Alterung ist dieser Begriff uns allen wohl bekannt. Selbst im Gesicht wird das Gewebe schlaff, fängt an zu hängen und zeigt die Spuren der Jahre.

Bei jungen Menschen ist dieser Prozess noch nicht im Gange, das Gewebe ist fest, Bluthochdruck tritt meist nur bei erblichen Faktoren oder bei Übergewicht und Diabetes auf.

Neugeborenen und Babys haben Blutdruckwerte von etwa 75-85:55-65 mmHg.

Ab etwa 3 Jahren sollten die Werte etwa um 95:60 mmHg liegen.

Ab 10 Jahren ist 100-105:60-65 mmHg im grünen Bereich.

Junge Menschen ab 14 Jahren sollte der Blutdruck um Werte wie 110:70 liegen.

Erwachsene haben mit Werten um die 130:80 mmHg gute Werte.





Warum haben auch jungen Menschen Bluthochdruck?

Welche Gründe könnten verantwortlich sein, die Blutdruck-Werte auch bei jungen Menschen krankhaft zu verändern?

Die wohl bedeutendste Ursache für gesteigerten Blutdruck bei Jugendlichen ist sicherlich die erbliche Disposition. Jedoch ist dieser Begriff meist etwas missverständlich, da hierunter nicht nur die so oft zitierten Gene fallen, sondern auch Dinge wie die Ernährungsgewohnheiten der Eltern, oder deren Lebensweise eine große Rolle spielen, die sich dann bei jungen Menschen fortsetzen.

Hier erfahren Sie weiterführende Informationen zu den erblichen Dispositionen click.

Auch spielt die heutige Ernährung eine maßgebliche Rolle bei zu hohem Blutdruck von jungen Menschen, das sogenannte Fastfood bietet nicht genug Vitamine, enthält zu viele Salze, basiert hauptsächlich auf Fleisch und ist generell fettig und sehr schnell gegessen. 




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Zu hoher Blutdruck bei Jugendlichen - was kann man tun?

Microsoft Band misst Herzfrequenz bei jungen Menschen
Das Band von Microsoft misst Herzfrequenz bei Jugendlichen

Eine der wichtigsten Maßnahmen gegen zu hohen Blutdruck bei gerade junge Menschen ist es, den Blutdruck der Betroffenen dauerhaft und regelmäßig zu messen.

Natürlich ist es nicht gerade einfach Jugendliche von der Wichtigkeit der Blutdruck-Messung zu überzeugen, ist doch gerade ein Blutdruckgerät meist unhandlich und würde gerade in der Schule bei jungen Menschen sicher Spott und Aufmerksamkeit nach sich ziehen.

Hier hat sich in letzter Zeit jedoch technisch viel verändert, auch kleinere Geräte wie etwa das Microsoft Band zeichnen die Herzfrequenz verlässlich auf, und sind mit sog. Smartphones kompatibel. 

So werden Blutdruckgeräte auch bei junge Menschen immer akzeptierter, trifft doch das Design und die Marke den Zeitgeist.



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM








Über den Autor: Rainer Deyhle