Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Blutdruck im Jugendalter - wann liegt Bluthochdruck vor

Der Blutdruck bei Kindern genau und anschaulich erklärt

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an Bluthochdruck (Hypertonie), schon im Jugendalter kann der Blutdruck gefährlich hoch sein.

Wie sollte der Blutdruck im Jugendalter sein und ab wann spricht man auch bei Jugendlichen schon von Bluthochdruck?

Babys haben bei 75-85:55-65 mmHg gute und normale Werte.

Ab dem 3. Lebensjahr liegen die Werte dann bei 95:60 mmHg.

Ca. ab 10 Lebensjahren liegt der Blutdruck von Jugendlichen bei etwa 100-105:60-65 mmHg.

Teenager liegen bei 110:70 mmHg durchaus im grünen Bereich.

Erwachsene haben dann Werte von etwa 130:80 mmHg bis ca. zum 50 Lebensjahr. Im Alter können sich die Werte dann wieder verändern.

Oberhalb dieser Werte liegt dann Bluthochdruck bereits im Jugendalter vor.





Bluthochdruck schon im Jugendalter - was kann man tun?

Der Blutdruck kann schon im Jugendalter zu hoch sein

Doch was tun wenn der Blutdruck schon im Jugendalter zu hoch ist und wie kann man gerade bei Jugendlichen den Bluthochdruck auch wieder senken.

Wichtig gerade im Jugendalter ist es kein Übergewicht zu haben, da jedes Kilo zuviel eine Belastung für den Körper und das Herz-Kreislaufsystem darstellt.

Wenn ihr Kind zu dick ist kann neben dem Bluthochdruck auch noch eine Zuckerkrankheit dazu kommen. 

Finden Sie hier eine Übersicht der Diäten, die besonders bei Bluthochdruck geeignet sind.

Lernen Sie zusammen mit ihren Kindern mehr über das Messen von Blutdruck. Hier erfahren Sie wie Sie auch Jugendlichen die Blutdruckmessung schmackhaft machen können.

Bei Problemen mit dem Blutdruck schon im Jugendalter sollten Sie ausserdem  einen speziellen Kinderkardiologen oder Facharzt aufsuchen. Eine Liste von Bluthochdruck-Spezialisten im deutschsprachigen Raum finden Sie hier click.

Gerade bei Jugendlichen kann aber die Senkung von Bluthochdruck auch mit alternativen Heilmitteln erfolgen, diese sind meist sanfter wie die Chemiekeule des Schulmediziners sind und deshalb gerade im Jugendalter besonders geeignet sind.

Wir empfehlen gerade bei Jugendlichen die zusätzliche Einnahme von Basenpulver und Moringa sowie den Weißdorn. Fragen Sie aber ihren Arzt vor Sie diese sanfte Medizin verwenden.

Finden Sie hier eine Übersicht über alle Haus- und Heilmittel, die bei Bluthochdruck im Jugendalter die Werte auch ganz natürlich senken können click.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen





Verwandte Suchanfragen zu Blutdruck Jugendalter:

niedriger blutdruck jugendalter

blutdruck bei kindern tabelle

bluthochdruck jugendalter

puls jugendalter

blutdruckwerte bei kindern tabelle



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Über den Autor: Rainer Deyhle