Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Blutdruck beim Sport - wie verändert uns die Bewegung

Blutdruck beim Sport - wie verhalten sich die Werte
Blutdruck beim Sport kann sich verändern

Viele fragen sich welche Auswirkungen Sport und Bewegung auf den Blutdruck haben. Zuerst einmal ist anzumerken, dass die Bluthochdruck-Patienten ganz unterschiedlich auf körperliche Aktivitäten und Sport reagieren und daher keine allgemein gültigen Aussagen getroffen werden können. Im Zweifelsfall sollten Sie Ihren Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen vor Sie mit Sport beginnen.

Der größte Teil der Betroffenen von Bluthochdruck profitiert jedoch von Sport und Bewegung, und können so den zu hohen Blutdruck meist ohne Medikamente absenken. Schon ein täglicher Spaziergang von ca. 15 Minuten senkt die Blutdruck-Werte um etwa 10 %. Längere und regelmäßige Wanderungen oder Sport  können den Blutdruck sogar komplett normalisieren.

Bewegungsmangel ist gerade bei Sportmuffeln eine der Hauptursachen bei erhöhtem Blutdruck.





Sport und körperliche Aktivität steigert den Blutdruck

Wenn wir uns beim Sport bewegen verändert sich der Blutdruck, da nun der Körper vermehrt Sauerstoff und Nährstoffe in unser System bringen muss und so die Leistung des Herzens einen Gang höher schaltet. 

Dies ist sowohl bei gesunden wie auch an zu hohem Blutdruck leidenden Menschen der Fall. Bei Spitzensportlern kann sich dieser Anstieg des Blutdrucks in Gegenden bewegen, die bei normalen Menschen lebensgefährlich wären.

Dieses Gesundheitsportal mit dem Schwerpunkt Bluthochdruck hat sich zur Aufgabe gemacht Betroffene und Interessierte über die Ursachen und Folgen der heimtückischen Krankheit Hypertonie aufzuklären. Bewegungsmangel und fehlender sportlicher Ausgleich sind eine Hauptursache für Bluthochdruck.




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen


Wieviel Sport ist richtig bei zu hohem Blutdruck

Blutdruck beim Sport - Nordic Walking senkt die Werte
Bluthochdruck kann durch Sport gesenkt werden

Wenn Sie nicht besonders sportlich sind sollten Sie, gerade wenn sie an Bluthochdruck leiden, es am Anfang mit dem Sport gemütlich angehen lassen. Ihr Körper muss sich zuerst an die neuen Belastungen gewöhnen, und der erhöhte  Blutdruck beim Sport ist zuerst ungewöhnlich für Ihr körpereigenes System. 

Hier kann es helfen fachmännischen Rat in einem Sport-oder Fitnessstudio einzuholen. Außerdem macht Sport in der Gruppe oder Gemeinschaft einfach auch mehr Spaß, die Gruppendynamik fördert den Ehrgeiz und gemeinsame Trainingstermine bringen Verpflichtung und Konsequenz. So können Sie effektiv ihren Blutdruck in der Gruppe senken.

Viele Sportarten, wie etwa das Wandern oder Nordic Walking, können an der frischen Luft den Körper mit ausreichend Sauerstoff versorgen, und so die Blutdruck-Werte weiter senken. 



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM







Über den Autor: Rainer Deyhle