Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Die richtige Behandlung von Bluthochdruck

Die Behandlung von Bluthochdruck - Hypertonie
Wie die Behandlung von Bluthochdruck vor sich geht

Sie leiden unter Bluthochdruck und wollen wissen wie die Behandlung des zu hohen Blutdrucks üblicherweise vor sich geht? Das Gesundheitsportal Bluthochdruck-Hilfe erklärt anschaulich und genau die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung des Bluthochdrucks.

Wenn Sie zu hohe Blutdruck-Werte haben, oder den Verdacht haben das Sie unter Bluthochdruck leiden, sollte ihr erster Weg zu einem Facharzt oder Heilpraktiker führen, der umgehend eine auf Sie abgestimmte Behandlung und Therapie abstimmt.

Die Schulmedizin behandelt den zu hohen Blutdruck üblicherweise mit Medikamenten, Diäten und Bewegungsprogrammen. Die Behandlung beginnt mit der Untersuchung, der Aufnahme der Krankengeschichte, geht weiter zur Diagnose und endet in der Bestimmung der Medikamente.

Hier stehen Kalziumkanalblocker, Angiotensin-AntagonistenBeta-BlockerDiuretika (Wassertabletten), ACE-Hemmer und Renin-Hemmer dem behandelnden Mediziner bei der medikamentösen Behandlung von Bluthochdruck zur Verfügung.





Bluthochdruck mit Naturmedizin behandeln

Bei der Behandlung von Bluthochdruck mit alternativen Heilmethoden finden sich ganz unterschiedliche Ansätze. 

Bekannte naturheilkundliche Behandlungsmethoden für zu hohen Blutdruck in Europa sind die Homöopathie, die Schüssel Salze sowie die Bachblüten. Auch die Klostermedizin einer Hildegard von Bingen (traditionelle europäische Medizin) findet immer mehr Anhänger und kann ganz hervorragende Ergebnisse aufweisen. 

In unserem grossen Ratgeber der natürlichen Heil- und Hausmittel finden Sie fast 100 natürliche Präparate aus verschiedenen Ländern, die bei der Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt werden können click.


Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Die traditionelle chinesische Medizin TCM behandelt den zu hohen Blutdruck mit Kräutermedizin, Akupunktur und speziellen Tuina-Massagen. Schon seit vielen Jahrhunderten haben die alten Chinesen ihre Lehren immer weiter verfeinert und können gerade beim Behandeln von zu hohem Blutdruck auf ihre nebenwirkungsfreien Kräuter und die Akupunktur verweisen. In unserer westlichen Welt ist die Behandlung von Bluthochdruck mit der TCM leider weitgehend unbekannt. 

Die Ayurveda-Medizin und die Tibetische Medizin haben Kräuterheilkunde und Meditation bei der Behandlung von Bluthochdruck in den Mittelpunkt gesetzt.

Besonders empfehlen können wir die Behandlung von Bluthochdruck mit der F. X. Markur. Hier können wirklich sensationelle Ergebnisse bei der natürlichen Senkung des Blutdrucks erreicht werden.








Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM






Über den Autor: Rainer Deyhle