Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Mit Baldrian den Bluthochdruck natürlich senken

Baldrian als Hausmittel bei zu hohem Blutdruck
Baldrian ist ein natürliches Heilmittel bei Hypertonie

Baldrian (lat. = Valeriana) ist eines der bekanntesten Heilmittel in unserer heutigen Zeit. Wir kennen den Baldrian hauptsächlich wegen seiner beruhigenden Wirkung und als Schlafmittel ist Baldrian begehrter denn je, hat er doch kaum Nebenwirkungen und gilt als natürliches Hausmittel. 

Weniger bekannt ist die Blutdruck senkende Wirkung des Baldrian. Gerade die im Baldrian enthaltenen Alkaloide und die ätherischen Öle bringen den Baldrian immer häufiger auch als Heilmittel gegen Bluthochdruck ins Gespräch, haben doch die im Baldrian enthaltenen Sesquiterpene einen entspannende Wirkung auf die Blutgefäße.

Besonders bei Betroffenen von Bluthochdruck, die auch unter Panikattacken leiden, hat der Baldrian jedenfalls seinen berechtigten Einsatz, da wenigstens die Panik durch den Baldrian gelindert wird.


Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM






Baldrian als Heilmittel gegen Bluthochdruck

Gerade die entspannende Wirkung des Baldrians sollten Sie sich als Betroffener von zu hohem Blutdruck zunutze machen, indem Sie 2 mal täglich einen Baldriantee oder aber Baldrian als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. 

Viele Naturmediziner empfehlen bei zu hohem Blutdruck auch den Baldrian zusammen mit Hopfen zu kombinieren, also einen Baldrian-Hopfentee als Hausmittel einzunehmen.

Auch die Mischung von Baldrian und Pomeranzen hat bei der Senkung von Bluthochdruck schon sehr gute Ergebnisse erzielt. 

Allerdings sollte man sich vergegenwärtigen das auch Naturheilmittel wie der Baldrian Nebenwirkungen haben können. So können bei der Einnahme von zuviel Baldrian Probleme mit dem Magen-Darmtrakt vorkommen, auch das Auftreten von Kopfschmerzen wird gelegentlich berichtet. Halten Sie sich daher an die Packungsbeilage.

Vorsicht ist geboten bei der Einnahme von Baldrian und dem gleichzeitigen Konsum von Alkohol.

Hier lesen Sie weitere Informationen über den Einsatz von Baldrian bei Bluthochdruck click.






Weitere Themen bei Bluthochdruck

Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM



Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen



Über den Autor: Rainer Deyhle