Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Helfen Zitronen als Heilmittel gegen Bluthochdruck?

Zitronen Kapseln
Mit Zitronen Kapseln gegen Bluthochdruck

Bluthochdruck oder auch Hypertonie genannt kann zu vielen Beschwerden führen.

Gerade übergewichtige oder ältere Menschen leiden unter zu hohem Blutdruck, und dann sollte etwas unternommen werden.

Ein dauerhaft hoher Blutdruck führt nur zu Erkrankungen, Schmerzen und im schlimmsten Fall zum Tod.

Natürlich werden einem gewisse Medikamente verschrieben, allerdings gibt es auch einige natürliche Methoden wie etwa den Einsatz von Zitronen gegen zu hohen Blutdruck.

Zitronen können den Blutdruck fallen lassen und somit für ein gesundes Leben sorgen.

Was bietet die gelbe Zitronen-Frucht bei Bluthochdruck?

Die Zitrone ist wohl die saure Frucht schlechthin und wird gern in der Küche verwendet. Doch auch in Getränken kann diese Zitrusfrucht für einen wahren Kick sorgen.

Natürlich punktet eine solche Zitronen-Frucht nicht nur durch ihre saure Note, sondern auch durch ihre positiven Eigenschaften.

Der hohe Vitamin-C Gehalt der Zitronen ist dabei besonders wichtig und kann gegen Frühjahrsmüdigkeit und Abwehrschwäche genauso wie gegen einen zu hohen Blutdruck helfen.


Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance




Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Mit der gelben Frucht - Zitrone bei Bluthochdruck

Zitrone kann den Bluthochdruck ganz natürlich senken
Die gelbe Frucht Zitrone kann den Blutdruck senken

Das Vitamin C der Zitrone wirkt sich positiv auf die Blutgefäße aus und das merkt man sofort.

Allerdings überzeugen auch die anderen Inhaltsstoffe des Zitronensafts. Hierzu gehören vor allem Phosphor und Pektin. Beide Mineralien sind perfekt für einen gesunden Blutkreislauf und Blutdruck. 

Zitrone – Sie ist so vielseitig und hilft bei Hypertonie

Die Zitronen kann in vielen unterschiedlichen Arten bei zu hohem Blutdruck zu sich genommen werden. Hierbei muss man Zitronen nicht einmal pur genießen, sondern in Kombination mit anderen Zutaten werden sie richtig lecker.

Zusätzlich punktet Zitrone eben durch ihre blutdrucksenkende Wirkung.

Eine Zitronenmilch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber auch erfrischend. Hierzu muss man einfach einen Liter Milch mit drei gepressten Knoblauchzehen und einer gehackten Zwiebel erwärmen. Die gesamten Zutaten müssen etwas fünf Minuten ziehen, bevor man sie abseihen kann. Danach den frischen Saft von drei Zitronen hinzugeben und über den Tag verteilt als Heilmittel gegen zu hohen Blutdruck trinken.




Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance

Die Zitrone - natürliches Heilmittel bei Hypertonie

Zitronen Kapseln
Mit Zitronen Kapseln den Blutdruck senken

Doch auch ein Zitronen-Honig-Wasser ist hilfreich. Ein Glas lauwarmes Wasser mit zwei Esslöffeln Zitronenessig und dem frischen Saft von zwei Zitronen vermischen und danach ein Esslöffel Honig hinzu geben.

Durch den Honig im Zitronenwasser werden die Gefäße geweitet und das trägt ebenfalls zur Senkung von Hypertonie bei. Dieses Zitronen-Getränk sollte regelmäßig, über einen möglichst längeren Zeitraum, genossen werden.

Am besten sollte man Zitronen-Honig-Wasser morgens und abends je ein Glas trinken. Natürlich gibt es noch wesentlich mehr Wege Zitronensaft zu verarbeiten. Ein Olivenblatt-Weißdorn-Tee mit Zitrone-Saft ist auch sehr lecker. Die Olivenblätter können im Internet gekauft werden.

Doch auch ein klassisches Buchweizenmüsli kann mit Zitronensaft angereichert werden und wirkt so gegen Bluthochdruck.

Gleichzeitig sorgen die Zitronen für einen stabilen Bluthaushalt.

Man kann den Bluthochdruck bekämpfen und muss dafür nicht einmal viel machen, einige Portionen Zitronensaft über den Tag verteilt helfen kleine Wunder.

In manchen Fällen kann ein übermäßiger Genuss von Zitronen gegen Bluthochdruck aber auch zu Übersäuerung führen. Hier kann dann ein anderes Heilmittel gegen Bluthochdruck, das Basenpulver, den Ausgleich des Säurehaushaltes übernehmen.

Besonders wenn Sie unter Bluthochdruck leiden und übergewichtig sind kann eine Zitronen-Diät beim Abnehmen helfen.





Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Ackerschachtelhalm
Alfalfa
Apfelessig
Argana
Artischocken
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Basenpulver
Birkenblätter
Blutorangen
Brennessel
Cannabis
Chlorella
Datteln
Hauhechel
Grapefruit
Grüntee
Grünkohl
Goldrute
Hirtentäschel
Honig
Ingwer
Johanniskraut
Kalmus
Blutwurz
Gelbwurz
Ginseng
Knoblauch
Kräuterwein
Lebensmittel
Lecithin
Löwenzahn
Magnesium
Majoran
Malve
Maroni
Melisse
Mistel
Muskat
Omega 3
Orthosiphon
Paprika
Q 10
Rauwolfia
Rosmarin
Rote Beete
Traubensaft
Rotkohl
Rotwurzel
Sauerkirschen
Schaafgarbe
Spirulina
1000Guldenkraut
Thymian
Waldpreis
Weidenrinde
Weißdorn
Zitrone
Zucchini




Verwandte Suchanfragen zu zitrone:

zitrone wirkung

zitrone gesund

zitrone abnehmen

zitrone basisch

zitrone rezept

zitrone obst oder gemüse

knoblauch zitrone

zitrone vitamin c