Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Vitamine helfen gegen Bluthochdruck

Vitamin-Ersatzpräparate helfen gegen Bluthochdruck
Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel gegen Bluthochdruck

Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel und Heilmittel bei Bluthochdruck

Die Erforschung von Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen und Vitamin-Ersatzpräparaten zur Krankheitsbekämpfung (auch Bluthochdruck) in der Wissenschaft befindet sich noch immer in den Kinderschuhen.

Trotzdem sind solche Nahrungsergänzungsmittel und Vitamin-Ersatzpräparate hilfreich in vielen Fällen. Viele Menschen (gerade etwa Hypertoniker) haben deutliche Mineral- und Vitamindefizite, die sich mit Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten leicht ausgleichen lassen.

Besonders bei Bluthochdruck oder Herzproblemen sind Vitamine und Mineralstoffe sehr wichtig, da der Körper diese Substanzen benötigt um die nötigen Heilungsprozesse einzuleiten, die gerade bei einer Hypertonie unumgänglich sind.

Lassen Sie bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein großes Blutbild erstellen um ihre Vitamin-Depots genau messen zu lassen und dabei festzustellen, wo Vitamin-Defizite vorliegen und wie diese wichtigen Substanzen genau für Sie dosiert zugegeben werden müssen. Gerade wenn Sie unter Bluthochdruck leiden kann ein volles Vitamin-Depot sehr wichtig sein. 

Finden Sie auf unserer Webseite ein Verzeichnis von bei Bluthochdruck besonders erfahrenen Medizinern, die Ihnen maßgeschneiderte Lösungsansätze für ihre Krankheit 'Hypertonie' bieten, und Sie gerade bezüglich der Vitamine beraten können.


Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance




Bluthochdruck natürlich senken mit Vitaminen

Multivitamin Depot Kapseln
Multivitamin Depot Kapseln vom HealthLifeShop

Unglücklicherweise sind Nahrungsergänzungsmittel und Vitamin-Zugaben ein zweischneidiges Schwert. Manche Zugaben können falsch dosiert mehr schaden als nützen.

Bitte beraten Sie sich daher als Bluthochdruck-Patient über die für Sie richtige Menge an Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitamin-Zugaben jeder Art mit Ihrem Arzt oder Therapeuten. Nur so kann gewährleistet werden dass ihnen nicht mehr Schaden als Nutzen durch die Vitamine bei ihrem Blutdruck entsteht.

Das Verlangen Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine zu sich zu nehmen ist ein Zeichen unseres neuen und schnelleren Lebensstils. Meistens werden diese Vitamine genommen um zu ersetzen was in unserer heutigen Nahrung fehlt.

Eigentlich sollte das Prinzip sein nicht etwas zuzugeben, sondern zu suchen was weggelassen werden kann. Dann sollte man ebenfalls versuchen schlechte Nahrung durch gute Nahrung zu ersetzen, anstatt Vitamin-Präparate bei Bluthochdruck einzunehmen.

Allerdings ist in der modernen Zeit eine gesunde Ernährung oftmals mehr wie schwierig, so dass Vitamin-Zusätze eingenommen werden müssen.

Allerdings sollte man wissen wie diese Vitamin-Zusätze dosiert werden (zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker) oder informieren Sie sich auf unserem Portal über die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Das Fehlen von guter Nahrung in unserem Essen ist ein Zeichen unserer Zeit und kann mit Nahrung- und Vitaminzugaben kompensiert werden. So kann auch der gefürchteten Krankheit Bluthochdruck begegnet werden. 





Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM




Ackerschachtelhalm
Alfalfa
Apfelessig
Argana
Artischocken
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Basenpulver
Birkenblätter
Blutorangen
Brennessel
Cannabis
Chlorella
Datteln
Hauhechel
Grapefruit
Grüntee
Grünkohl
Goldrute
Hirtentäschel
Honig
Ingwer
Johanniskraut
Kalmus
Blutwurz
Gelbwurz
Ginseng
Knoblauch
Kräuterwein
Lebensmittel
Lecithin
Löwenzahn
Magnesium
Majoran
Malve
Maroni
Melisse
Mistel
Muskat
Omega 3
Orthosiphon
Paprika
Q 10
Rauwolfia
Rosmarin
Rote Beete
Traubensaft
Rotkohl
Rotwurzel
Sauerkirschen
Schaafgarbe
Spirulina
1000Guldenkraut
Thymian
Waldpreis
Weidenrinde
Weißdorn
Zitrone
Zucchini