Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Vitamin B1 bei Bluthochdruck

Vitamin B Komplex
Vitamin B Komplex vom HealthLifeShop

Das wasserlösliche Vitamin B1 hat den wissenschaftlichen Namen Thiamin. Der Tagesbedarf eines Bluthochdruck-Patienten an Vitamin B1 beträgt um 1,5 Mikrogramm.

Im Körper trägt das Vitamin B1 Verantwortung für die Blutbildung, den Blutkreislauf, die Bildung der Magensäure sowie die Verbesserung der Funktion des Nervensystems.

Besonders bei Bluthochdruck ist es wichtig ausreichend Vitamin B1 zu sich zu nehmen, da der Blutkreislauf bei Bluthochdruck sowieso schon angegriffen ist.

Mangelerscheinungen an Vitamin B1 führen zu Müdigkeit, Schwermut und Reizbarkeit sowie zu Gedächtnisproblemen, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Durchfall sowie zu Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Krämpfen und Kopfschmerzen und zu hohem Blutdruck.


Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance




Vitamin B1 in der Nahrung und hoher Blutdruck

Lösungen bei Bluthochdruck durch das Vitamin B1
Bei Bluthochdruck ausreichend Vitamin B1

Besonders viel Vitamin B1 enthalten: Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Leber und Schweinefleisch sowie Weizenkeime, Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Linsen, Naturreis und weiße Bohnen.

Doch wie können Sie feststellen ob Sie ein ausreichend Vitamin B1 zu sich nehmen oder vielleicht sogar ein Defizit an Vitamin B1 aufweisen. Generell kann nur ein großes Blutbild, dass sie beim Arzt oder Therapeuten anfertigen lassen können, Klarheit bringen ob sie ausreichend mit diesem wichtigen Vitamin B1 versorgt sind, und so eine Ursache für Bluthochdruck ausschliessen.

Sie können jedoch Vitamin B1 oder auch ein Multivitaminpräparat wie einen Vitamin B Komplex zuführen, wenn Sie unter den oben angeführten Symptomen oder an Hypertonie leiden.

Eine Überdosierung an Vitamin B1 kann allerdings ebenfalls zu Kopfschmerzen und Körpergeruch sowie zu allergischen Reaktionen führen. Klären Sie daher ihren Vitamin B1 Bedarf mit Ihrem Arzt.





Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen




Ackerschachtelhalm
Alfalfa
Apfelessig
Argana
Artischocken
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Basenpulver
Birkenblätter
Blutorangen
Brennessel
Cannabis
Chlorella
Datteln
Hauhechel
Grapefruit
Grüntee
Grünkohl
Goldrute
Hirtentäschel
Honig
Ingwer
Johanniskraut
Kalmus
Blutwurz
Gelbwurz
Ginseng
Knoblauch
Kräuterwein
Lebensmittel
Lecithin
Löwenzahn
Magnesium
Majoran
Malve
Maroni
Melisse
Mistel
Muskat
Omega 3
Orthosiphon
Paprika
Q 10
Rauwolfina
Rosmarin
Rote Beete
Traubensaft
Rotkohl
Rotwurzel
Sauerkirschen
Schaafgarbe
Spirulina
1000Guldenkraut
Thymian
Waldpreis
Weidenrinde
Weißdorn
Zitrone
Zucchini

Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM