Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header
Senken Sie ihren zu hohen Blutdruck mit Hypnose und nehmen Sie dabei ab


Bluthochdruck in der tibetanischen Medizin

Tibetische Medizin bringt Alternativen bei Hypertonie
Tibetische Medizin kann helfen den Bluthochdruck natürlich zu senken

Bluthochdruck, auch Hypertonie genannt, bedeutet eine Druckerhöhung, welche über der Norm liegt und viele Probleme (z. B. erhöhter Hirndruck und erhöhter Druck auf die Blutgefäße) mit sich führen kann.

Der Blutdruck kann mit verschiedenen Heilverfahren stabilisiert werden - eins davon ist die tibetanische Medizin.

Wesentliche Merkmale der tibetanischen Medizin bei Bluthochdruck

Neben der traditionellen chinesischen Medizin und der Ayurveda-Medizin, gehört die tibetanische Medizin, die auch unter dem Begriff "Tibetische Medizin" bekannt ist, zu den ältesten Gesundheitslehren der Welt und ist stark von beiden oben genannten Heilmethoden gerade bei Bluthochdruck geprägt.

Bluthochdruck entsteht, wie alle Krankheiten, laut tibetanische Medizin, dadurch, dass ein Ungleichgewicht bei Wind, Hitze und Schleim herrscht, welche die Körperenergien bezeichnen.

Die Körperenergien bergen eine große Symbolkraft in sich und es werden gezielt Blutdruck-Behandlungen eingesetzt, um die gesunde Harmonie wieder in Einklang zu bringen und so zum Beispiel Hypertonie mit der tibetanischer Medizin zu behandeln.


Bei Bluthochdruck hilft die F.X. Mayrkur den zu hohen Blutdruck schnell und gesund zu senken


Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance

Bei Bluthochdruck tibetische Medizin ?

Ingwer Kapseln
Ingwer Kapseln vom HealthLifeShop

Während die westliche Medizin, nicht nur bei der Behandlung von Bluthochdruck, sehr auf Anatomie und auf Mess- und Greifbares geprägt ist, so stehen bei der tibetanischen Medizin vielmehr Funktionen und deren Zusammenspiel im Vordergrund.

Dabei wird der menschliche Organismus als offenes und selbstorganisiertes System gesehen, welches im stetigen Austausch von Information und Materie mit seiner Umwelt steht. Besondere Aufmerksamkeit in der tibetanischen Medizin gilt dem Blutkreislauf und dem Blutdruck.

Während der forschende Blick bei der naturwissenschaftlichen Medizin primär auf der Krankheit liegt, so liegt das Hauptaugenmerk in der tibetischen Medizin auf dem Kranken.

Die tibetanische Medizin sieht die wichtigste Therapie in der Änderung der Ernährung und der Lebensweise, dies steht an erster Stelle, erst danach folgt die Arzneimittelanwendung um den Blutdruck zu senken.

Die Blutdruck-Medikamente dieser tibetischen Heilkunde bei Hypertonie bestehen vor allem aus Kräutern, Mineralien und Wurzeln und die Zusammensetzung besteht aus einer Vielzahl von Substanzen. Dies soll die Nebenwirkungen bei der Bluthochdruck-Behandlung begrenzen, denn jede Substanz ist gering dosiert.





Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Die tibetanische Behandlung von Bluthochdruck

Süßgras Kapseln
Süßgras Kapseln vom HealthLifeShop

Laut der tibetanischen Medizin sind Körper und Geist durch das Wind-Element verbunden, was die Charakteristik dieser Heilmethode bei Bluthochdruck beschreibt. Krankheiten wie Hypertonie werden auf dem Hintergrund der Verbundenheit betrachtet.

Aus diesem Grund ist es wichtig einen friedlichen und gelassenen Geist zu haben, denn nur wer diesen besitzt, erkrankt weniger häufig und wenn er erkrankt, wird er schneller wieder gesund. In der tibetischen Medizin wird bei Bluthochdruck zur Entspannung die Meditation und das Qi Gong empfohlen.

Güte ist dabei die hauptsächliche Bedingung für einen ruhigen und starken Geist. Denn nur wer gütig ist, hat einen friedvollen Geist. Auch finden sich in der tibetanischen Medizin viele buddhistische Einflüsse und Rituale, um die Wirkung des gegebenen Medikamentes zu aktivieren und zu verstärken.

So findet die "Juwelenpille" in der buddhistischen Medizin aus Tibet auch bei Bluthochdruck großen Anklang und zählt mit zu den kostbarsten Heilmitteln.

Die Juwelenpille wird bei Mondschein in einem besonderen Ritus hergestellt und ein buddhistischer Arzt rezitiert das Mantra des Medizin-Buddha, um die Wirkung gegen den zu hohen Blutdrucks zu aktivieren und zu stärken.





Tibetische Moxibustion bei Bluthochdruck

Grüner Tee Kapseln
Grüner Tee Kapseln vom HealthLifeShop

Auch wird bei Hypertonie von der tibetischen Medizin unter anderem die Behandlungsmethode "Moxabustion" eingesetzt. Übersetzt bedeutet Moxa "Abbrennen von Kraut" und es werden dafür spezielle Moxasticks eingesetzt.

Bestimmte Punkte der Haut werden bei der Moxabustion dabei mit Hitze behandelt und es kommt zu einem Regenerierungsreiz. Sicherlich findet sich auch in Ihrer Nähe ein Anbieter der Moxibustion, um ihren Blutdruck natürlich zu senken.

Weiterhin haben sich die beiden tibetischen Teesorten "Sorig Trak-Shey Tee" und "Sorig Tripa Tee" als sehr hilfreich erwiesen, um den Blutdruck zu senken. Folgende Medikamente sind nach der tibetischen Medizin ebenso empfehlenswert bei Bluthochdruck: "Kudzucaps" (Kapseln), "Aronia melanocarpa" (Kapseln), "Elixier gegen hohen Blutdruck" (Tropfen), "Knoblauch mit Petersilie" (Kapseln) und "Weißdornkapseln".

Diese tibetischen Nahrungsergänzungsmittel gibt es im Internet zu kaufen, und gut sortierte Kräutershops bieten ebenfalls eine reiche Auswahl an Naturheilmitteln gegen zu hohen Blutdruck.



Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM


Verwandte Suchanfragen zu tibetische Medizin Bluthochdruck:

tibetische medizin ernährung

tibetische medizin ausbildung

tibetische medizin deutschland

tibetische medizin typen

tibetische medizin anwendung

traditionelle tibetische medizin ärzte