Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bluthochdruck und die Lungen

Bluthochdruck kann die Lungen folgenschwer schädigen
Bluthochdruck kann zu Lungenproblemen führen

Bluthochdruck (Hypertonie) ist bei uns weit verbreitet und zur Volkskrankheit geworden.

Nicht selten erkranken Patienten mit chronisch hohem Blutdruck auch an Lungenhochdruck, da der Bluthochdruck meistens erst spät entdeckt wird und es auch nicht ganz einfach ist, den Blutdruck zu messen.

Auf Grund der Späterkennung des Bluthochdrucks (Hypertonie) vergehen oft Jahre, bis der Patient mit entsprechenden Medikamenten richtig eingestellt ist, und in dieser Zeit der fehlenden Behandlung unterliegt das linke Herz und auch die Lunge einer ständigen Druckbelastung durch den erhöhten Blutdruck.


Bei Bluthochdruck hilft die F.X. Mayrkur den zu hohen Blutdruck schnell und gesund zu senken

Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance

Schwere Folgen an der Lunge durch zu hohen Blutdruck

Multivitamin
Multivitamin Kapseln online kaufen

Dies kann eine Veränderung wie die Vergrößerung der Herzhöhlen, oder auch Verdickung der Herzwände und Verdickungen der Lunge hervorrufen.

Auch die Dehnbarkeit des Herzvorhofs und der linken Herzkammer können eingeschränkt werden, was wiederum eine Linksherzinsuffizienz bewirkt, und sich durch den chronischen Bluthochdruck auch auf die Lunge auswirken kann.

Die Folge davon ist eine Druckerhöhung in den Lungenarterien und das Blut staut sich im Lungenkreislauf.

Bei weiterhin fehlender medikamentöser Therapie und Verlauf der Erkrankung Hypertonie kann dann auch das rechte Herz betroffen werden, und die kleinen Blutgefäße der Lunge verändern sich.

Es kann dann zu Organerkrankungen wie Herz und Leberinsuffizienz kommen, durch die verstopften Gefäße der Lungen kann es zu Atemnot kommen.



loading...

Shaolin Tempel Nahrungsergänzungsmittel

Grüner Kaffee
Grüner Kaffee gegen Bluthochdruck
Multivitamin
Multivitamin gegen Bluthochdruck
Ingwer
Ingwer gegen Bluthochdruck
Kieselerde
Kieselerde gegen Bluthochdruck
Grüner Tee
Grüner Tee gegen Bluthochdruck
Biotin
Biotin gegen Bluthochdruck
L-Carnitin
L-Carnitin gegen Bluthochdruck
Pu Erh
Roter Pu Erh gegen Bluthochdruck
Süßgras
Süßgras als Nahrungsergänzung
Guarana
Guarana Kapseln für ihre Gesundheit

Schädigungen der Lunge durch Hypertonie

Lungenprobleme können durch Hypertonie entstehen
Hypertonie kann Lungenprobleme nach sich ziehen

Hoher Blutdruck in den Gefäßen der Lunge ist eine ernstzunehmende Krankheit, sie ist nur bedingt heilbar und kann tödlich enden.

Betroffene von Einschränkungen der Gefäße in der Lunge haben vorerst nur Atemnot bei Anstrengung, im Laufe der Zeit tritt die Luftnot auch in Ruhephasen auf, und starke Belastung mit nochmals erhöhtem Blutdruck kann dann zur Bewusstlosigkeit führen.

Des Weiteren kann der Rückstau des Blutes auch Wassereinlagerungen in den Knöcheln, Appetitlosigkeit und gestaute Halsvenen verursachen. Zu weiteren Symptomen von Bluthochdruck zählen Müdigkeit, Kreislaufstörungen, Ödeme und Angina pectoris.

Hat der Arzt mit Hilfe eines Rechts-Herzkatheters Bluthochdruck in der Lunge festgestellt, muss eine optimale Therapie der Grunderkrankung erfolgen, um den Lungenhochdruck zu bremsen.

Wir empfehlen bei derartigen Problemen mit den Lungen durch die ursächliche Hypertonie immer die regelmäßige Anwendung von Basenpulver, um die dem Bluthochdruck zugrunde liegende Übersäuerung sofort los zu werden.




Risikofaktor Bluthochdruck schädigt die Lungen

Basenpulver
Basenpulver Kapseln online kaufen

Nicht immer ist bei zu hohem Blutdruck eine medikamentöse Therapie erfolgreich, denn wenn bereits eine Schädigung der Lungen vorliegt, ist guter Rat wirklich teuer.

Daneben ist es auch äußerst wichtig, alle Risikofaktoren bei zu hohem Blutdruck, wie gerade bei Problemen mit den Lungen, das Rauchen oder extreme körperliche Belastungen zur weiteren Schädigung der Lungen auszuschalten.

Bei leichten Fällen des Lungenbluthochdrucks kann eine Atem- und Bewegungstherapie (z.B. nach Prof. Ilse Middendorf) helfen, die Beschwerden der Lunge durch Bluthochdruck zu verkleinern, und die körperliche Belastbarkeit wieder zu verbessern.

Bei einem idiopathischen Lungenhochdruck, der aber relativ selten vorkommt, wird mit Medikamenten wie Phosphodiesterasehemmer oder Kalziumantagonisten, deren Wirkstoffe auch die Blutgefäße erweitern, versucht, den Blutdruck in den Lungengefäßen zu senken.

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum sogenannten Lungenhochdruck durch ursächlichen Bluthochdruck click.



Diese Produkte könnten Sie interessieren

Acerola
Das Vitamin C aus Acerola von Blut Balance
Basen Kapseln
Basen Pulver von Blut Balance
Folsäure
Folsäure von Blut Balance
Heidelbeeren
Heidelbeeren von Blut Balance
Vitamin C
Vitamin C plus Zink von Blut Balance

Die schweren Folgen von Bluthochdruck

Herzinfarkt
Zu hoher Blutdruck kann zu einem Herzinfarkt führen
Schlaganfall
Zu hoher Blutdruck kann zu einem Schlaganfall führen
Aortenaneurysma
Zu hoher Blutdruck kann zu einem Aortenaneurysma führen
Arterienkalk
Zu hoher Blutdruck kann zu Arterienverkalkung führen
Arteriosklerose
Zu hoher Blutdruck kann zu Arteriosklerose führen
Asthma
Asthma als Folge von Bluthochdruck
Atemnot
Atemnot als Folge von Bluthochdruck
Atemwege
Kranke Atemwege als Folge von Bluthochdruck
Augen
Kranke Augen als Folge von Bluthochdruck
Blutgefäße
Kranke Blutgefäße als Folge von Bluthochdruck
Brustschmerz
Zu hoher Blutdruck kann zu Brustschmerzen führen
Cholesterin
Zu hoher Blutdruck kann zu hohem Cholesterin führen
Cushing
Zu hoher Blutdruck kann zum Cushing Syndrom führen
Diabetes
Zu hoher Blutdruck kann zu Diabetes führen
Dialyse
Zu hoher Blutdruck kann zu Dialyse führen
Durchblutung
Zu hoher Blutdruck kann zu Durchblutungsstörungen führen
Gehirn
Zu hoher Blutdruck kann zu Gehirnschäden führen
Hauptschlagader
Zu hoher Blutdruck kann zu Hauptschlagaderverengung führen
Herz-Kreislauf
Zu hoher Blutdruck kann zu Herz-Kreislauf Schäden führen
Kopfschmerzen
Zu hoher Blutdruck kann zu Kopfschmerzen führen
Krebs
Zu hoher Blutdruck kann zu Krebs führen
Lähmungen
Zu hoher Blutdruck kann zu Lähmungen führen
Leberschäden
Zu hoher Blutdruck kann zu Leberschäden führen
Lungenprobleme
Zu hoher Blutdruck kann zu Lungenprobleme führen
Nasenbluten
Zu hoher Blutdruck kann zu Nasenbluten führen
Nieren
Zu hoher Blutdruck kann zu Nierenproblemen führen
Ohrensausen
Zu hoher Blutdruck kann zu Ohrensausen führen
Sehstörungen
Zu hoher Blutdruck kann zu Sehstörungen führen
Schwindel
Zu hoher Blutdruck kann zu Schwindel führen
Stoffwechsel
Zu hoher Blutdruck kann zu Stoffwechselproblemen führen