Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Bluthochdruck - die dornige Hauhechel als Heilmittel

Die dornige Hauhechel kann Blutdruck natürlich senken
Die dornige Hauhechel gegen zu hohen Blutdruck

Bei Bluthochdruck handelt es sich um eine der ältesten Krankheiten der Menschen.

Häufig wird bei zu hohem Blutdruck auf Medikamente zurückgegriffen, die nicht nur gegen den Bluthochdruck ankämpfen sondern auch schaden können.

Besonders bei Hypertonie ist es daher wichtig, auf Heilpflanzen wie etwa die Hauhechel, die sich schon seit vielen Jahrhunderten bewährt haben, zurückzugreifen.

Der Blutdruck sollte aber auch trotz der Einnahme von Heilpflanzen wie der Hauhechel im Auge behalten werden. Eine heilende Wirkung bei Hypertonie erzielt die dornige Hauhechel jedoch häufig.

Dabei handelt es sich bei der dornigen Hauhechel um eine Pflanze, die selbst im heimischen Garten gerade von Bluthochdruck-Patienten angebaut werden kann.

Diese Hauhechel-Pflanze wird bis zu 80 Zentimeter groß und ist winterkahl. Daher wird sie auch als Halbstrauch bezeichnet. Die Wurzeln der dornigen Hauhechel sind sehr kräftig und wachsen bis zu 50cm weit. Dabei liegt die Hauhechel am Boden oder steigt auf.

Der Stamm der Hauhechel-Pflanze wirkt häufig holzig und vor allem dornig.

Daher auch der Name dornige Hauhechel. Gerade wenn Sie unter Bluthochdruck leiden sollten Sie der dornigen Hauhechel einen intensiven Blick geben.




Dornige Hauhechel - ein Bluthochdruck-Heilmittel

Vitamin C Kapseln
Vitamin C Kapseln vom HealthLifeShop

Die Stängel der Hauhechel wachsen nach oben hin auseinander, und wirken als hätten sie rötliche Haare. Die Blätter der dornigen Hauhechel sind gezahnt und dreizählig. Die Blätter der Hauhechel sind so lang wie auch breit.

Die Hauhechel-Pflanze verfügt sowohl über Hauptblätter als auch Nebenblätter.

Diese sind etwas kürzer als der Stiel an dem sie wachsen. Die Dornen, denen die dornige Hauhechel ihren Namen verdankt, sind paarweise verteilt, und auch die Blüten der Hauhechel sollten erwähnt werden. Denn diese wachsen aus den Blattachseln hervor.

Die Blüten der dornigen Hauhechel sind rosa und können ebenfalls als Heilmittel gegen Bluthochdruck eingesetzt werden.



Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance


Natürliche Hilfe bei Hypertonie durch die Hauhechel

Multivitamin Kapseln
Multivitamin Kapseln vom HealthLifeShop

Im September ist für die Hauhechel dann Erntezeit. Wenn die Blüten der Hauhechel die typischen Hülsen ausgebildet haben, ist es Zeit diese zu sammeln. Hierfür wird die Hauhechel oftmals zunächst getrocknet, damit sie später gegen den Bluthochdruck eingesetzt werden kann.

Nach dem Trocknen kann die Hauhechel in einem trockenen und luftdichten Gefäß aufbewahrt werden. Die beste Wirkung gegen Bluthochdruck entfaltet diese Hauhechel-Pflanze als Tee. Dieser Hauhechel-Tee wird mit kochendem Wasser kurz aufgegossen und anschließend über mehrere Stunden getrunken. Die Hypertonie kann mit Hauhechel-Tee natürlich gesenkt werden.

Der Blutdruck kann aber auch mit anderen Produkten der dornigen Hauhechel gesenkt werden. So ist es möglich mit Hilfe von Dragees, deren Wirkstoff die Dornige Hauhechel enthält, den Blutdruck zu senken. Erhältlich ist die Hauhechel von Biofax als Kapseln.


Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen



Viele Anwendungsgebiete der Hauhechel

Eine weitere Form der Anwendung sind Infusionen aus der Hauhechel-Pflanze. Auch hierfür wird ein Tee gekocht. Dieser Hauhechel-Tee wird dann mit Hilfe einer Spritze verabreicht um die Hypertonie zu bekämpfen. Die Wirkung von Hauhechel-Infusionen gegen den Bluthochdruck sind allerdings umstritten.

Durch die Hypertonie können noch viele andere Krankheiten ausgelöst werden, also sollte unbedingt dagegen vorgegangen werden.

Mit der dornigen Hauhechel ist damit auf alle Fälle ein sinnvoller Anfang gemacht.

Die Menschen können nach der Einnahme von Hauhechel-Tee ein wirklich besseres Leben führen, und den Blutdruck natürlich senken.


Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM




Ackerschachtelhalm
Alfalfa
Apfelessig
Argana
Artischocken
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Basenpulver
Birkenblätter
Blutorangen
Brennessel
Cannabis
Chlorella
Datteln
Hauhechel
Grapefruit
Grüntee
Grünkohl
Goldrute
Hirtentäschel
Honig
Ingwer
Johanniskraut
Kalmus
Blutwurz
Gelbwurz
Ginseng
Knoblauch
Kräuterwein
Lebensmittel
Lecithin
Löwenzahn
Magnesium
Majoran
Malve
Maroni
Melisse
Mistel
Muskat
Omega 3
Orthosiphon
Paprika
Q 10
Rauwolfina
Rosmarin
Rote Beete
Traubensaft
Rotkohl
Rotwurzel
Sauerkirschen
Schaafgarbe
Spirulina
1000Guldenkraut
Thymian
Waldpreis
Weidenrinde
Weißdorn
Zitrone
Zucchini




Verwandte Suchanfragen zu Hauhechel:

hauhechel kaufen

hauhechel apotheke

hauhechel tee

hauhechel wirkung

hauhechel anwendung

hauhechel bläuling

hauhechel beschreibung

kriechende hauhechel