Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Gibt es erbliche Faktoren für Bluthochdruck?

Lösungen bei erblichem Bluthochdruck
Erbliche Ursachen sind oftmals für Bluthochdruck verantwortlich

Sicherlich kann Bluthochdruck viele Ursachen haben, aber oft betrifft Bluthochdruck auch Menschen die weder übergewichtig sind noch rauchen noch Alkohol konsumieren, die sich gesund ernähren und auf eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung achten und sogar viel Sport treiben. Hier lässt sich keine direkte Ursache finden und man spricht von primärer Hypertonie.

Vermutlich entsteht diese Art von Bluthochdruck durch erbliche Faktoren und familiäre Disposition.

Untersuchungen haben ergeben dass das Risiko an Bluthochdruck zu erkranken bis zu dreimal höher ist wenn nur ein Elternteil ebenfalls an Bluthochdruck leidet, die Hypertonie also vielleicht vererbt wurde. Wenn beide Eltern Bluthochdruck-Patienten sind sprechen einige Untersuchungen von einem fünfmal größeren Risiko von erblichem Bluthochdruck.


Bei Bluthochdruck hilft die F.X. Mayrkur den zu hohen Blutdruck schnell und gesund zu senken

Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

In meiner Familie hat jeder erblichen Bluthochdruck

Diät Shake
Abnehmen mit dem Shaolin Tempel Diät Shake

Besonders Studien an Zwillingen haben diese Vermutung von erblichen Ursachen des Bluthochdrucks untermauert. Aber auch Genschäden, den Trägern der Erbanlage, kommen als Ursache für Bluthochdruck durch Vererbung infrage.

Diese Schädigungen der Gene kann, zusammen mit äußeren Faktoren (etwa Stress), das Risiko an erblichem Bluthochdruck zu erkranken ebenfalls nochmals potenzieren.

Meist hört man bei Betroffenen Aussagen wie ''in meiner Familie leidet jeder unter erblichem Bluthochdruck, schon mein Grossvater hatte hohen Blutdruck''. Die genauen Erbfaktoren dieses Leidens zu entdecken erscheint bis heute schwierig da die zahlreichen Erbvarianten ungeahnte Möglichkeiten zur Untersuchung bereithalten.

Meist ist bei den Betroffenen der erbliche Bluthochdruck auch ganz unterschiedlich ausgeprägt. Ursprünglich wurde vermutet das ein Gen für die Erkrankung verantwortlich gemacht werden kann, in der Zwischenzeit sieht Medizin und Forschung allerdings ein ganzes Potpourri an Faktoren als Auslöser für vererbten Bluthochdruck.

Dabei steht die Vererbung als Ursache von Bluthochdruck immer wieder im Fokus. 




Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance


Unsere Gene bestimmen den erblichen Bluthochdruck

Erbliche Hypertonie kann schon in den Genen liegen
Bei Bluthochdruck können erbliche Ursachen vorliegen

Immer noch ist die Architektur der Gene und der Vererbung von Krankheiten wie Bluthochdruck nicht abschließend geklärt, besonders im Blickpunkt stehen allerdings Gene, die den Salzhaushalt unseres Körpers kontrollieren und somit direkt auf den Blutdruck einwirken können. Auch die Verarbeitung und Einlagerung von Salz kann durch die Gene vererbt werden, und so weiterhin den Blutdruck beeinflussen.

Dies macht es umso wichtiger bei erblichem Bluthochdruck denn Kochsalzkonsum zu reduzieren, da Salz Wasser bindet und so für einen Flüssigkeitsmangel im Blut sorgt, also eine künstliche Verknappung von Wasser, die dazu führt dass das Herz gegen den Druck anarbeiten muss.

Ungeklärt ist warum auch Genmutationen bei Familien ohne nachweisbare Vorbelastungen für zu hohen Blutdruck zu finden sind.



Viele Studien zu erblicher Hyprtonie liegen vor

Nahrungsergänzung
Nahrungsergänzungsmittel online kaufen

In Assoziationsstudien wurde das Erbmaterial von tausenden Betroffenen gründlich im Zusammenhang auch mit Hypertonie untersucht, Ergebnisse lassen allerdings auf sich warten, da so viele erbliche Faktoren für zu hohen Blutdruck hier eine Rolle spielen, und die Untersuchungen noch über Jahre gehen werden.

Interessant ist allerdings immer, die Gene von Betroffenen von erblichem Bluthochdruck mit den Genen von Gesunden zu vergleichen, um so schneller Ergebnisse zu erzielen. Um die 13 verschiedene Abschnitte von Chromosomen, die mit dem Bluthochdruck direkt in Zusammenhang stehen, wurden bis jetzt identifiziert und werden nun auf Vererbung von Krankheiten wie etwa zu hoher Blutdruck untersucht.

Erstaunlicherweise waren die meisten dieser 13 Abschnitte bis jetzt nie mit der Regulation des Blutdrucks in erbliche Zusammenhang gebracht worden.

Dies zeigt dass die Erforschung der erblichen Faktoren des Bluthochdrucks noch in den ''Kinderschuhen'' stecken. 

Wahrscheinlich ist dass es sich bei Bluthochdruck durch erbliche Ursachen um ein Zusammenspiel mehrerer Gene handelt. 


Heilmittel
Diäten
Medikamente
Ärzte A - Z
Herzinfarkt


Bluthochdruck - erblich vorbelastet in der Familie?

Erblicher Bluthochdruck - natürlich & schnell senken
Bluthochdruck kann vererbt sein

Dies macht es dann auch einfacher das System auszubalancieren wenn eines der Gene schadhaft ist und Bluthochdruck erbliche Ursachen hat. Es kann aber auch sein das der eigentliche Grund von Bluthochdruck in den Erbanlagen unserer Familien noch immer unentdeckt ist. 

Um Bluthochdruck und seine erblichen Faktoren zu durchschauen sind höchstwahrscheinlich noch viele Jahre der Forschung nötig.

Offensichtlich ist das die Medizin immer noch recht wenig darüber weiß wie die Mechanismen des Bluthochdrucks genau funktionieren und auf welchen erblichen Grundlagen sie passieren. Die Biologie ist komplizierter als angenommen und erst wenn die Wirkung der einzelnen familiären Gene verstanden wird dürfte es leichter werden Bluthochdruck gezielt zu behandeln, indem die Vererbung von zu hohem Blutdruck in der Familie dann ausgeschlossen wird.

Besonders empfehlen wir bei erblichem Bluthochdruck als Sofortmassnahme eine F. X. Mayrkurum die Blutdruckwerte schnell und gesund zu senken.


Bei Bluthochdruck hilft die F.X. Mayrkur den zu hohen Blutdruck schnell und gesund zu senken

Bluthochdruck - vererbt von den Eltern an die Kinder

Was wir jedoch wissen und worüber Einigkeit in der Medizin besteht sind Faktoren ausserhalb der erblichen Ursachen, die den Blutdruck steigern wie etwa Übergewicht, das Rauchen, der AlkoholStress oder allgemeine ungesunde Lebensumstände.

Auf unserem Internetportal finden Sie viele nützliche Tipps um auch dem erblichen Bluthochdruck ans Leder zu rücken, und ihren Blutdruck natürlich zu senken.

Es muss nicht immer die chemische Keule sein, auch alternative Heilverfahren bieten höchst wirksame Ansätze um Blutdruck zu senken und die Gefahren eines erhöhten familiären Blutdrucks durch die Vererbung zu bannen. 

Informieren Sie sich auf unserer Webseite und lassen Sie einige unserer Ratschläge in ihr tägliches Leben einfließen. Trotzdem sollten Sie auf jeden Fall Ihren Arzt oder Therapeuten befragen wie sie mit ihrem vererbten Bluthochdruck umgehen, und welche Therapien für Sie infrage kommen.


Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM

Die Ursachen von Bluthochdruck genau erklärt

Adrenalin
Zu viel Adrenalin kann zu hohen Blutdruck auslösen
Alkohol
Zu viel Alkohol kann zu hohen Blutdruck auslösen
Allergien
Bluthochdruck durch Allergien?
Anti-Rheumatika
Bluthochdruck durch Anti-Rheumatika?
Bewegungsmangel
Bluthochdruck durch Bewegungsmangel?
Candida
Zu hoher Blutdruck durch Candida
Cholesterin
Zu hoher Blutdruck durch zu hohes Cholesterin
Diabetes
Zu hoher Blutdruck durch Diabetes
Drogen
Zu hoher Blutdruck durch Drogen
Erblich
Zu hoher Blutdruck durch erbliche Ursachen
Falsche Nahrung
Falsche Ernährung erzeugt hohen Blutdruck
Kaffee
Zu viel Kaffee erzeugt hohen Blutdruck
Kokain
Kokain erzeugt hohen Blutdruck
Nahrung
Falsche Ernährung erzeugt hohen Blutdruck
Rauchen
Das Rauchen erzeugt hohen Blutdruck
Salz
Salz steigert den Blutdruck
Stress
Stress steigert den Blutdruck
Übergewicht
Übergewicht läßt den Blutdruck steigen
Verhütung
Verhütungsmittel lassen den Blutdruck steigen
Wechseljahre
In den Wechseljahren steigt der Blutdruck

Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen




Verwandte Suchanfragen zu Bluthochdruck erblich:

erblich bedingter bluthochdruck

ist bluthochdruck vererbbar

bluthochdruck vererbt

hoher blutdruck vererbbar