Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header

Die Diuretika im Einsatz gegen Bluthochdruck

Amilorid
Amilorid als Diuretika gegen Bluthochdruck

Amilorid

Das Amilorid ist ein Diuretika, das seinen Einsatz gegen zu hohen Blutdruck findet. Diuretika werden auch Wassertabletten genannt, da durch Diuretika überflüssiges Wasser ausgeschieden wird und sich so der Blutdruck senkt.

Lesen Sie hier weiter über das Amilorid als Diuretika gegen Bluthochdruck click


Bendroflumethiazid
Bendroflumethiazid bei Bluthochdruck

Bendroflumethiazid

Lesen Sie hier warum das Diuretikum Bendroflumethiazid gerade bei Bluthochdruck immer häufiger Anwendung findet. Was sind die Vor- und die Nachteile von Bendroflumethiazid bei Hypertonie und wie wird das Medikament angewendet.


Chlortalidon
Chlortalidon als Diuretika bei Bluthochdruck

Chlortalidon

Das Chlortalidon ist ebenfalls ein Diuretikum zur Behandlung von zu hohem Blutdruck. Die Diuretika werden im Volksmund auch Wassertabletten genannt, da durch ein Diuretikum vermehrt Harn produziert und der Körper entwässert wird, was wiederum Bluthochdruck senkt.

Lesen Sie hier weiter über das Chlortalidon als Diuretika im Einsatz gegen Bluthochdruck click


Bei Bluthochdruck hilft die F.X. Mayrkur den zu hohen Blutdruck schnell und gesund zu senken

Eplerenon
Eplerenon als Diuretika gegen Bluthochdruck

Eplerenon

Ebenfalls ein Diuretikum für den Einsatz gegen Bluthochdruck ist das Eplerenon, das genau wie andere Diuretika den Körper entwässert und so in Folge den zu hohen Blutdruck senkt. Eplerenon wird wie auch andere Diuretika in der Kombinationstherapie eingesetzt.

Lesen Sie hier weiter über das Eplerenon als Diuretika gegen Bluthochdruck click


Furosemid
Furosemid als Diuretika gegen Bluthochdruck

Furosemid

Ein Diuretikum aus der Gruppe der Schleifendiuretika ist das Furosemid. Furosemid hemmt ein Transportprotein und fördert so die Ausscheidung von Wasser, was wiederum eine Senkung des zu hohenBlutdrucks mit sich bringt.

Lesen Sie hier weiter über das Diuretika Furosemid gegen Bluthochdruck click



Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance

Hydrochlorothiazid
Hydrochlorothiazid als Diuretika gegen Bluthochdruck

Hydrochlorothiazid

Eines der am häufigsten eingesetzten Medikamente gegen Bluthochdruck ist das Diuretika Hydrochlorothiazid, das neben der Regulierung des Blutdrucks auch bei Herzinsuffizienz und Funktionsstörungen der Leber und Nieren eingesetzt wird.

Lesen Sie hier weiter über das Hydrochlorothiazid als Diuretika gegen Bluthochdruck click


Indapamid
Indapamid als Diuretika gegen Bluthochdruck

Indapamid

Das Indapamid als Diuretikum soll den Blutdruck senken, die Ausscheidung von Wasser und Elektrolyten fördern, Wassereinlagerungen ausschwemmen und die Blutgefäße erweitern. Das Diuretika Indapamid gehört zu den Wassertabletten.

Lesen Sie hier weiter über das Diuretikum Indapamid gegen Bluthochdruck click 


loading...

<script type="text/javascript">var SC_CId = "108675",SC_Domain="n.ads1-adnow.com";SC_Start_108675=(new Date).getTime();</script>

<script type="text/javascript" src="http://st.n.ads1-adnow.com/js/adv_out.js"></script>


Spironolacton
Spironolacton als Diuretika gegen Bluthochdruck

Spironolacton

Ein weiteres weit verbreitetes Diuretika zum Einsatz gegen Bluthochdruck ist das Spironolacton. Das Entwässerungsmittel Spironolacton fördert die Ausscheidung von Natrium und hält Kalium im Körper zurück, so dass durch das Spironolacton der Blutdruck sinkt.

Lesen Sie hier weiter über das Diuretikum Spironolacton gegen Bluthochdruck click


Thiaziddiuretika
Thiaziddiuretika als Diuretikum gegen Bluthochdruck

Thiaziddiuretika

Das Thiaziddiuretika als harntreibendes Medikament gehört zur Gruppe der Diuretika und wird gegen Bluthochdruck verordnet. Durch das Thiaziddiuretika wird die Resorption von Natrium und Chlorid gehemmt, was zur Senkung des Blutdrucks führt.

Lesen Sie hier weiter über das Thiaziddiuretika als Diuretikum gegen Bluthochdruck click



Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Torasemid
Torasemid als Diuretika gegen Bluthochdruck

Torasemid

Das Torasemid gehört zur Gruppe der Schleifendiuretika und wird hauptsächlich gegen zu hohen Blutdruck eingesetzt. Das Torasemid blockiert das Eiweiß in der Niere und wirkt durch die vermehrte Ausscheidung von Harn gegen Bluthochdruck.

Lesen Sie hier weiter über das Torasemid als Diuretikum gegen Bluthochdruck click


Triamteren
Triamteren als Diuretika gegen Bluthochdruck

Triamteren

Das Triamteren ist ein kaliumsparendes Entwässerungsmittel aus der Gruppe der Diuretika, das durch das Ausschwemmen von Salzen gegen den zu hohen Blutdruck wirkt. Die Nierenfunktion wird durch das Triamteren angeregt was zu vermehrter Wasserausscheidung führt und den Bluthochdruck senkt.

Lesen Sie hier weiter über das Triamteren als Diuretikum gegen Bluthochdruck click



Xipamid
Xipamid als Diuretika gegen Bluthochdruck

Xipamid

Xipamid als Diuretika steigert die Ausscheidung von Flüssigkeit und Elektrolyten durch die Nieren und senkt so den zu hohen Blutdruck. Durch die Verhinderung der Wiederaufnahme von Natriumchlorid und Kalium wird durch Xipamid der Bluthochdruck abgebaut.

Lesen Sie hier weiter über das Xipamid als Diuretikum gegen Bluthochdruck click


Birkenblätter
Birkenblätter als natürliches Diuretikum

Birkenblätter

Die Birkenblätter sind ein natürliches Diuretikum und kann als ergänzendes Entwässerungsmittel zu den Blutdruck-Medikamenten eingenommen werden. Gerade natürliche Diuretika wie die Birkenblätter haben keine Nebenwirkungen.

Lesen Sie hier weiter über das natürliche Diuretika Birkenblätter click



Brennessel
Brennessel als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck

Brennessel

Auch die Brennessel ist ein natürliches Diuretikum und kann im Kampf gegen Bluthochdruck ihre Blutdruck-Medikamente ergänzen. Durch die Einnahme von Brennesseln wird ebenfalls vermehrt Harn ausgeschieden, was den Blutdruck sinken läßt.

Lesen Sie hier weiter über die Brennessel als natürliches Diuretika gegen Bluthochdruck click


Goldrute
Goldrute als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck

Goldrute

Auch die Goldrute ist ein natürliches Diuretikum, das gerade bei Bluthochdruck ergänzend zu den Blutdruck-Medikamenten eingenommen werden kann und durch vermehrte Wasserausscheidung den zu hohen Blutdruck senkt.

Lesen Sie hier weiter über die Goldrute als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck click


Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM

Hauhechel
Hauhechel als natürliches Diuretika gegen Bluthochdruck

Hauhechel

Die dornige Hauhechel ist ebenfalls ein natürliches Diuretikum, das gerade bei Bluthochdruck als Hausmittel zur Entwässerung begleitend zu den Blutdruck-Medikamenten eingesetzt werden kann. Wir erklären Ihnen warum Sie der Hauhechel ihre Aufmerksamkeit widmen sollten.

Lesen Sie hier weiter über die Hauhechel als natürliches Diuretika bei Bluthochdruck click


Löwenzahn
Löwenzahn als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck

Löwenzahn

Auch der Löwenzahn ist ein ganz natürliches Diuretikum, das die Ausscheidung von Wasser fördert und ebenfalls zur ergänzenden Bluthochdruck-Therapie eingesetzt werden kann. Durch den Löwenzahn wird also der Blutdruck gesenkt.

Lesen Sie hier weiter über den Löwenzahn als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck click



Orthosiphonblätter
Orthosiphonblätter als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck

Orthosiphonblätter

Auch die Orthosiphonblätter sind ein natürliches Diuretikum, das bei zu hohem Blutdruck neben den Blutdruck-Medikamenten eingesetzt werden kann da durch die Orthosiphonblätter die Harnausscheidung steigt und der Blutdruck sinkt.

Lesen Sie hier weiter über die Orthosiphonblätter als natürliches Diuretika gegen Bluthochdruck click


Tausendgüldenkraut
Tausendgüldenkraut als natürliches Diuretikum gegen Bluthochdruck

Tausendgüldenkraut

Auch das Tausendgüldenkraut ist ein natürliches Diuretikum das sich im Einsatz gegen Bluthochdruck grosser Beliebtheit erfreut. Durch die regelmäßige Einnahme von Tausendgüldenkraut wird mehr Harn ausgeschieden und der Blutdruck sinkt.

Lesen Sie hier weiter über das Tausendgüldenkraut als natürliches Diuretika gegen Bluthochdruck click