Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Stress ist ein Symptom von Bluthochdruck

Stress bei Bluthochdruck kann schlimme Folgen haben
Stress kann ein Symptom für Bluthochdruck sein

Besonders in der heutigen stressigen Zeit tritt Bluthochdruck sehr häufig auf. Ärzte sprechen dabei von Hypertonie. Oft ist Stress dafür verantwortlich. Mit Medikamenten und einer aktiven Stressbewältigung lässt sich die Erkrankung aber meist recht gut behandeln. Wird sie allerdings nicht behandelt, kann es zu ernsthaften Folgen durch Stress bei Bluthochdruck kommen.

Welche Stressarten können bei Bluthochdruck verantwortlich sein

Ursachen gibt es für Hypertonie und Stress viele.

Stress am Arbeitsplatz kann ebenso der Auslöser für Bluthochdruck sein wie private Probleme, zum Beispiel in der Partnerschaft. Weiterhin kann aber auch generell ein stressiges Leben die Ursache für zu hohen Blutdruck sein. Da stressige Phasen heute aber als durchaus normal gelten, sehen Betroffene meist darüber hinweg.

Symptomen für einen Bluthochdruck wie etwa Stress wird selten Beachtung geschenkt. Es lohnt sich daher auf alle Fälle etwas Ruhe und Entspannung in den Alltag zu bringen, um so den Blutdruck zu senken.




Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance

Stress - Häufiges Symptom der Hypertonie

Basenpulver
Basenpulver vom HealthLifeShop

Bei Hypertonie durch Stress kommt es oft zu verschieden schweren Symptomen. Manchmal werden diese Bluthochdruck-Symptome sogar einfach übergangen oder gar nicht erst erkannt.

Typische Symptome einer Hypertonie sind NervositätKopfschmerzenOhrensausen oder auch Herzklopfen. Auch Schmerzen im Brustraum sind typisch.

Eine regelmäßige Messung des Blutdrucks sollte in solchen Fällen bei den Betroffenen durchgeführt werden. Diese Blutdruckmessung kann der Arzt ebenso machen wie beispielsweise ein Apotheker. Aber auch zu Hause kann jeder seinen Blutdruck selbst messen. Passende Geräte gibt es dafür in Apotheken oder Rehageschäften oder im Internet zu kaufen.

Wenn Sie Stress verspüren messen Sie einmal schnell ihren Blutdruck, ob dieser durch den Stress ansteigt.

Werden die Symptome der Hypertonie und des Stresses nicht beachtet, kann es in der Folge zu Schlaganfall oder Herzinfarkt kommen. Auch Arteriosklerose wird durch Hypertonie begünstigt.





Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen

Stresssituationen lösen bei zu hohem Blutdruck

Lösungen bei Bluthochdruck - Stress sofort abbauen
Bluthochdruck-Patienten leiden häufig unter Stress

Stresssituationen können durch zu viel Arbeit, aber auch durch langweilige Tätigkeiten entstehen. Oft müssen Mitarbeiter dann sogar noch am Wochenende über das Handy oder per Mail erreichbar sein.

Somit ist auch in der Freizeit oft nicht genug Zeit für Erholung vom Stress. Kommen dann noch private Stressfaktoren hinzu, steigt der Blutdruck durch den Stress oft rasend schnell an. Hilfreich können verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente oder auch homöopathische Präparate sein.

Um Stresssituationen zu lösen und den Blutdruck zu senken sollte man sich mindestens zweimal pro Woche eine Stunde Zeit für sich selbst nehmen. In dieser Zeit kann man dann einfach alles machen, worauf man gerade Lust hat.

Eine Therapie zur Stressbewältigung kann hilfreich sein um den Blutdruck zu senken. Hier bei werden Probleme besprochen und oft auch gelöst, die zu Bluthochdruck führen können.

Hilfreich gegen Stress kann auch ein Gespräch mit guten Freunden sein.

Wer sich seinen Kummer einmal richtig von der Seele redet tut auch etwas gegen Hypertonie durch Stress. Auch entsprechende Entspannungsübungen können im Alltag hilfreich sein und Stress senken.

Viele Stress-Übungen lassen sich bequem sogar am Arbeitsplatz durchführen. Richtig angewendet können sie vor zu hohem Blutdruck schützen.





Was kann man gegen Stress und Hypertonie tun?

Pu Erh Tee Kapseln
Pu Erh Tee Kapseln vom HealthLifeShop

Medikamente sind natürlich hilfreich um den Bluthochdruck zu lindern und auch Stress abzubauen.

Aber auch mit einfacheren Mitteln kann gegengesteuert werden. Zum einen sollte auf die Salzzufuhr geachtet werden. Zu viel Salz in Verbindung mit stressigen Situationen kann schädlich sein. Besser weniger Salz verwenden. Wenig Fastfood und dafür lieber mehr frisches Obst und Gemüse sollten gegessen werden um Hypertonie abzubauen und damit auch den Stress zu lösen.

Anstatt zu viel koffeinhaltigen Kaffee zu trinken, sollten Hypertonie-Patienten besser auf Tee oder Wasser umsteigen wenn sie unter Stress leiden.

Wichtig bei Stress und Bluthochdruck ist auch regelmäßige Bewegung oder Sport.

Mit den richtigen Medikamenten in Kombination mit einer relativ stressfreien Lebensweise lässt sich Bluthochdruck gut bekämpfen.

Übrigens kann eine gesunde Lebensweise auch vor zu hohen Blutdruck schützen und Stress reduzieren.




Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM