Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente
header


Baroreflex-Stimulation bei Bluthochdruck

Neuartige Therapieform - Baroreflex bei Bluthochdruck
Die Baroreflex-Stimulation ist eine neuartige Therapie bei Bluthochdruck

Die Baroreflex-Stimulation stellt eine Alternative zum oben beschriebenem Verfahren der Nierennervenverödung (News vom 21.3.2014) dar.

Die Baroreflex-Therapie fußt auf folgendem Grundsatz: Die Barorezeptoren, unter denen kleine Nervenenden verstanden werden, messen an einigen großen Arterien deren Wanddehnung.

Eine starke Dehnung bedeutet Bluthochdruck, infolgedessen reduziert das Gehirn die Aktivität des Sympathikus und verstärkt gleichzeitig die des Parasympathikus, was dazu führt, dass der Blutdruck sinkt.

Die Baroreflex-Stimulation bedient sich einer cleveren Täuschung. Elektrische Impulse erwecken bei den Barorezeptoren den Eindruck einer starken Wanddehnung und lösen somit eine Senkung des Blutdrucks aus.

Bei diesem Baroreflex-Verfahren zur Senkung des Blutdrucks muss sich der Patient jedoch einer Operation unter Vollnarkose durch einen Gefäßchirurgen unterziehen.

Bisher führen nur wenige Krankenhäuser diesen Baroreflex-Eingriff durch, und er sollte auch erst zum Tragen kommen, wenn die Nierennerven-Verödung ohne Erfolg geblieben ist. 


Bei Bluthochdruck hilft die F.X. Mayrkur den zu hohen Blutdruck schnell und gesund zu senken


Diese Produkte könnten Sie interessieren

Apfel-Essig
Die Kraft des Apfel-Essigs von Blut Balance
Vitamin B
Die Kraft von Vitamin B von Blut Balance
Vitamin C
Die Kraft von Vitamin C von Blut Balance
Vitamin D3
Die Kraft von Vitamin D3 von Blut Balance
Zink
Die Kraft von Zink von Blut Balance



Kritik an der Baroreflex-Stimulation

Negativ ist bei der Baroreflex-Methode anzumerken, dass das Stimulationsgerät regelmäßig ausgetauscht werden muss, jedoch lässt sich Bluthochdruck durch diese Methode nachweislich besser bekämpfen als durch das Verfahren der Nierennervenverödung, sodass diese Baroreflex-Stimulation für viele Bluthochdruck-Patienten den Durchbruch bedeuten könnten.

Plant man also, sich einem der beiden Verfahren zu unterziehen, sollte man sich im Vorfeld einerseits über die mögliche Wirkung, andererseits aber auch über die Risiken und Nachteile informieren. Darüber hinaus dürfen aber auch die üblichen Gefahren einer Hypertonie nicht außer Acht gelassen werden.


loading...



Ärzte A - Z
Abnehmen
Medikamente
Symptome
Ursachen








Ayurveda
Bachblüten
Gallenreinigung
Homöopathie
TCM